Asus TUF Gaming GT301: Gehäuse mit Gummi

asus-news-slider

Ok zugegeben, die Überschrift ist wirklich etwas Plump, aber die Vorlage gibt’s her.
Asus treibt sich unter dem TUF-Label seit geraumer Zeit im Gaminggehäuse-Markt herum, wo eine entsprechende Optik gefragt hat. Mit dem GT301 geht man aber einen besonders kreativen Weg.

Gummiband quer über die Front

Über die Meshfront des ohnehin schon auffällig gestalteten Gamingcase zieht der Hersteller diagonal ein Gummiband. Die Vorderseite besitzt zu diesem Zweck extra angebracht Ösen. Auch freie Ösen um das Gummiband anders zu führen sind vorhanden.
Warum das Ganze? Einfach so! Einen funktionalen Zweck erfüllt das Band nicht und dient rein der Dekoration. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber etwas seltsam mutet die verschnürte Front schon an.

Abseits dessen ist das GT301 gar nicht uninteressant, sofern man auf die extravagante Optik steht. Eine Meshfront mit drei 120 mm ARGB Lüftern, ein Hecklüfter, RGB-Controller und ein aufgeräumter Innenraum sind auf jeden Fall eine gute Basis. Viel Platz für Luftkühler ist mit 160mm zwar nicht, aber es bleiben immer noch reichlich Möglichkeiten. Auch Radiatoren bis 360 mm können in die Front. Ein wahlweise montierbarer Headsethalter komplettiert das Gehäuse.

Das Kompakte Gehäuse soll für 80 Dollar auf den Markt kommen, was man erfahrungemäß ungefähr 1:1 in Euro umwandeln kann.

Quelle: https://www.asus.com/Gaming-Case/TUF-Gaming-GT301-Case/

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links oder auch Werbelinks. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es fallen keine Mehrkosten an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen