1More Evo im Test
 
Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

1More Evo im Test

 
Julian

Die 1More Evo Bluetooth 5.2 Kopfhörer im Test. True Wireless In-Ears mit ANC und SoundID im Review. Wie gut ist der Klang?

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2022 15:35

Guter Test!

Zwei Anmerkungen:
Es handelt sich hier um ein zwei Wege Design, ein 10mm Dynamic Driver
und ein Balanced Armature. Die tiefen/mittleren Töne spielt der Eine und die Hohen der Andere. Sollte man in einem Test schon erwähnen.

Dann noch, der kostet bei Amazon zur Einführung gerade 142€  in die Schweiz geliefert und nicht 169€ und es gibt nochmals einen 30€ Gutschein einzulösen. Ist also bis zum 08. Juni bei 112€ für Schweizer zumindest. 
Da mich der Vorgänger 190€ gekostet hat und jetzt immer noch 105€ kostet und der schon sehr gut war, hab ich einfach mal bestellt. Fand ich einen sehr guten Deal so früh bei einem neuen Produkt!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Mai 2022 11:36
Ninsche gefällt das
Julian

Danke bin sehr auf deine Meinung gespannt. Die Angabe ergänze ich gerne

Das Bild hab ich wegen hotlink rausgenommen, nichts für ungut!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2022 11:42

Ich werde berichten. Die Tests die ich bisher gesehen habe sahen gut aus.

Und der Preis war zu verlockend. 

 

Da gibts noch was zu korrigieren:

...und sich mit Sonarworks SoundID per 1More App zusätzlich auf die eigene Bedürfnisse anpassen lässt.

Die Treiber
Zunächst aber die Bewertung des Klangs wie er aus der Verpackung kommt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Mai 2022 09:06
Julian

omg da hat der wordpress editor beim anpassen gestern mal wieder zeilen gefressen, das nervt so 🙂

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12. Mai 2022 09:25

Soo sind da, war inzwischen im Ausland während sie angekommen sind.

Ich war geschockt wie winzig die Ladebox ist im Vergleich zum Vorgänger (1More True Wireless ANC), ist aber genau dieselbe Art, beschichtetes Aluminium, sehr hochwertige Verarbeitung, schliesst mit einem satten Geräusch und schliesst sehr präzise.
Lässt sich weiterhin über Typ-C und QI kontaktlos laden.
Die Buds selber sehen auch sehr gut aus und fühlen sich gut an sind kompakt im Vergleich zum Vorgänger.

 

Leider hat man gehörig an den Bedienmöglichkeiten direkt an den KH abgespeckt, wo man beim Vorgänger noch die Möglichkeit hatte lauter und leiser, nächstes und vorheriger Track, Pause und Play über die Tasten (1 Druck jeh Seite, doppelter Tastendruck, Taste halten jeh Seite) und die ANC Modi an und aus und durchzuschalten über die Touchflächen, hab ich bei den Evos nur Nächster und Vorheriger Track, leiser und lauter in meinem Fall und An- Durchlass und Ausschalten des ANC Modus.

Man kann es nach Geschmack umbelegen, aber es fehlt doch an so Einigem. Was ist die Schwierigkeit einen einfachen, kurzen Druck in den Optionen anzubieten? Da ginge schon wieder eine Funktion zusätzlich.

Oder Gesten auf den Touchfeldern?

Naja unverständlich.

Auch hat man beim Vorgänger die Ansagen gehört, ANC on, Passtrough on und ANC off. Ob der stärkere oder schwächere ANC Modus an war, hat man aber auch nicht angesagt bekommen, sondern nur einen Ton beim Schalten auf den Schwächeren bekommen.
Beim Evo gibts nur noch Töne die ich allerdings zuordnen kann ob ANC an oder aus.

Durchschalten der Modis gibts nicht mehr.

 

Dann auch die Verbindung zum Player, mit einem Gerät mit Qualcomm Chipsatz, hat der TWS ANC zwei Verbindungen im APTX TWS+ Modus zum Abspielgerät aufgebaut.
Der EVO macht eine Verbindung in meinem Fall mit LDAC zu einem der Buds auf und reicht die an den zweiten Bud weiter. Also auch hier zumindest was Strom sparen angeht und Verbindungsstabilität und Qualität angeht abgespeckt. Da müssen wir wohl auf BT LE Audio warten bis sich der ganze Rest der TWS KH Welt auf die Qualcomm Variante einschiesst.

Dann Audioqualität ich empfinde die Abstimmung der beiden KH als sehr ähnlich.
Ich habe versucht sie mit meinen "Referenzstücken" zu vergleichen.
Für hohe Stimmen Whitney Houstons I have nothing, Sias Chandelier und für die Instrumente Yirumas River Flows in You angehört.
Also ich bin ja auch ein grosser Fan des Bayer Peaks, aber ich finde es fehlt hier gar nichts. Je nach Lautstärke sind die Höhen fast schon schmerzhaft. Und für mich brilliant genug. 
Sehr detaillierte und klare Wiedergabe für meinen Geschmack.

Für die nochmals Höhen, Mitten und Bässe hab ich mir AC/DCs Thunderstruck und Disturbeds Sound of Silence genommen. Damit lassen sich auch die Gitarren gut beurteilen.
Hier gefällt mir was die Gitarren angeht der TWS ANC minimal besser, etwas schärfer sägt sich die Gittare in das Ohr. Aber es ist wirklich sehr minimal, die Bässe sind sehr ähnlich, Druck. Präzision und Tiefe ist jeweils vorhanden.

Auch bei meinem Sound ID Profil sieht es so aus wie wenn der Tiefen und oberen Basse und auch die oberen Mitten etwas verstärkt wären, bei den hohen Tönen tut sich bei mir wie gesagt gar nix was ich vermissen würde, deshalb ist es dort auch normal geblieben.

Dauerhaft würde ich aber auch nicht mit dem SOUND ID Profil hören, dass wäre mir auf die Dauer zu anstrengend, zu viel mit dem Bass.

Da bevorzuge ich eigentlich fast schon die normale Abstimmung. Der knallt schon genug.

Aber auch schon beim Vorgänger, hat man versprochen einen Equalizer in die App zu bringen und es gibt heutzutage viel günstigere 1More TWS die zumindest Profile für verschiedene Musik-Style in der App haben. Dass es die hier bei beiden nicht gibt ist unverständlich. Ein Equalizer wäre aber klar zu bevorzugen und echt überfällig.

 

Was besser ist beim EVO ist die Lautstärke, da oben raus nochmals 15-20% mehr davon da ist. Noch lauter müssen sie für mich aber keinesfalls sein.

Die geschrumpften Dimensionen sind auch ein grosser Vorteil des EVO. Wobei sie gleich angenehm im Ohr liegen und verbleiben. Dort bieten die Ear Wings des TWS ANC aber auch noch Sicherheit. 

Auch die Akkulaufzeiten erscheinen auf dem Papier deutlich besser und wenn man die Dimension der Ladebox betrachtet, ist auch das schick am EVO. Aber die tatsächlichen Laufzeiten muss ich noch ergründen.

ANC ist IMHO etwas besser beim EVO, wobei das vor allem vom Sealing abhängt, aber der Neue scheint da was mehr zu können, muss ich noch besser vergleichen.

Auch sehr gut ist das Tempo mit welchem sich der EVO mit dem Smarti verbindet, da hat sich der TWS ANC viel mehr Zeit gelassen.

Was beim EVO auch fehlt, ist das kleine 1More Täschchen, auch wenns nur Kunstlederartig ist und anfangs ordentlich gestunken hat, ist es trotzdem nützlich.

Ansonsten ist mir noch nicht viel aufgefallen, da muss ich noch besser vergleichen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Mai 2022 22:17
Julian gefällt das

Hier noch der Grössenvergleich.

signal-2022-05-22-222245_001
AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Mai 2022 22:25
Julian gefällt das
Julian

Stark! Dank für deinen Bericht, gerade im Vergleich mit den 1more True Wireless ANC. Die Sache mit den Höhen ist wohl sehr individuell. Einige Sagen bei den Evos so, andere so. Ich bin auch überhaupt nicht unzufrieden damit, nur manchmal eben noch ein Tacken mehr Brillanz... 🙂

Größter Kritikpunk ist imo einfach die Bedienung und APP-Kopplung samt SoundID-Fokus statt EQ. Corsair hat z.b. beim HS65 Headset die wahl gelassen zwischen SoundID und EQ, was ich sinnvoller finde

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23. Mai 2022 09:03
modenach gefällt das