AiO 280mm - 360mm F...
 
Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Sollte die Aktivierungsmail nicht ankommen, nutzt bitte die Passwort-Reset-Funktion oder sendet uns eine Mail an admin(at)hardware-helden.de

AiO 280mm - 360mm Fronteinbau  

 
x800
 x800

Hallo zusammen,

Ich habe das gleiche schon woanders gepostet, aber vielleicht bekomme ich ja hier eine Antwort, nachdem ich hier die Tests zum perfekten Airflow gesehen bzw. gelesen habe.

folgendes Thema geht mir durch den Kopf:

Ich lese öfter, wenn man die AiO, also den Radiator in die Front einbaut, die GPU unter der vorgewärmten Luft leidet.
Was spricht dagegen bzw. würde es sich lohnen, einen 280mm Radiator zu nehmen, den vorne, oberhalb, einzubauen und darunter noch einen normalen 140mm Lüfter, der kühle Luft von außerhalb in Richtung GPU bläst?

Flächenvergleiche der Radiatoren
280mm (280mm*140mm=39200mm²)
360mm (360mm*120mm=43200mm²)
240mm (240mm*120mm=28800mm²)

Der Unterschied der Flächen vonm 360 zu 280 beträgt ca. 10%, zu 240 sieht das natürlich ganz anders aus. Zudem kann man doch sicher die 140mm langsamer, also leiser laufen lassen.

Der Volumenstrom sollte beim 140mm Lüfter (gleiches Modell vorausgesetzt) auch höher sein, der erzeugte Druck hingegen wohl eher geringer, was wäre jetzt wichtiger?

Jetzt die Kernfrage: Was spricht für die 360mm Kühlung? Die besser Kühlleistung durch die größere Fläche? Ist der Unterschied so groß, dass man dafür diesen Nachteil der GPU in Kauf nimmt? Oder ist die ganze Überlegung totaler Käse und der Airflow im Gehäuse verhält sich ganz anders? Btw. Google habe ich auch befragt aber noch keine gute Antwort gefunden.

Zitat
Veröffentlicht : 15. April 2020 16:06
Narbennarr
Admin

Der Unterschied von 280 zu 360mm AiO ist meistens zu vernachlässigen, einerseits weil die Unterschiede der Fläche nicht so gewaltig ist und auch weil beides nur für ne CPU schon recht üppig dimensioniert ist. Meiner Erfahrung nach haben die 360er nur bei sehr geringer Drehzahl etwas vorteil, eben weil die Fläche etwas größer ist und auch, weil die 120mm Lüfter etwas mehr Druck aufbauen und damit bei stark gedrosseltem Betrieb noch etwas mehr Volumen druch den Radi bekommen (im Allgemeinen, gibts ja).

Also ob jetzt 280 oder 360 mm wird deiner CPU (welche genau?) eher egal sein!

Baust du den Radi in Front ist die GPU etwas wärmer, baust du die AiO in Deckel ist die CPU etwas wärmer, da muss man sich entscheiden. Oft ist die Abluft aber gar nicht so unglaublich warm wie man denkt. Eine AiO im Deckel verhält sich quasi wie ein Tower-Kühler, der ja auch GPU-Abluft bekommt. Mit einem 280er + Frischluft durch deinen Lüfter könntest du den Effekt sicherlich noch weiter verringern.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. April 2020 16:20
x800
 x800

@narbennarr

Es war auf keine spezielle CPU bezogen, sondern ein allgemeiner Gedanke.

Ich hatte halt ein wenig die Hoffnung, dass ihr so etwas schon einmal getestet habt. Ähnlich dem Airflow Guide.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. April 2020 17:09