Frage zu Festplatte
 
Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Frage zu Festplatte

Beiträge: 3
Themenstarter
 

Hallo Leute,
Laut dem Hersteller sind 4 TB (2x 2 TB M.2 PCIe NVMe in RAID 0) in meinem Notebook verbaut.
Im Windows-Explorer wird nur eine einzige Festplatte angezeigt. Diese mit 4 TB.
Ich würde gerne eine der beiden Festplatten zur Datensicherung nutzen.
Wie kann ich denn auf diese zweite Festplatte zu greifen?

 
Veröffentlicht : 1. November 2023 15:18
Beiträge: 964
Admin
 

Hey,

RAID 0 ist ja genau dafür da, dass zwei Festplatten zu einer zusammengefasst werden und die Daten für mehr Performance darauf verteilt werden. Ich selbst nutze RAID nicht und kann dir daher leider keine Anleitung zum Auflösen geben, tut mir leid.

Bevor du das RAID auflöst oder dich an den Versuch machst, würde ich aber unbedingt alle Daten sichern, da diese sonst verloren gehen!

 
Veröffentlicht : 1. November 2023 15:50
Beiträge: 3
Themenstarter
 

Vielen Dank für deine Antwort Julian!

Wie ist das dann eigentlich, wenn eine der beiden Festplatten nicht mehr funktioniert? Funktionieren gar nichts mehr, auch wenn die Festplatte, auf der sich nicht das Betriebssystem befindet, perfekt ist?

Hast du für mich noch einen Tipp, wo ich mich darüber informieren kann, wie man das RAID Auflösung kann?

 
Veröffentlicht : 1. November 2023 16:20
Beiträge: 964
Admin
 

Bei RAID0 werden die Daten auf beide Platten aufgeteilt. Wenn eine Platte ausfallen sollte, ist also leider alles hin. Bei zwei Platten hat man also quasi doppeltes Ausfallrisiko und ein Backup ist umso wichtiger

 
Veröffentlicht : 1. November 2023 16:35
Beiträge: 3
Themenstarter
 

Also ich kann überhaupt nicht verstehen, wieso man so etwas macht. Der Gewinn an Performance ist wahrscheinlich kaum wahrnehmbar und bei einem Ausfall hat man oftmals große Probleme, bis alles wieder hergestellt ist. Und dazu muss auch ständig ein Back-up gemacht werden. Was soll der Mist?

 

 
Veröffentlicht : 1. November 2023 17:21
Beiträge: 964
Admin
 

Ich denke nicht, dass man im Alltag davon viel von der zusätzlichen Leistung merkt, sondern wenn dann nur in bestimmten Anwendungsgebieten und Benchmarks. Mir persönlich wäre es das größere Risiko nicht wert.

 
Veröffentlicht : 2. November 2023 09:16