ASUS Radeon RX 6700 XT Custom-Design: ROG Strix, TUF-Gaming und Dual

ASUS ROG Strix RX 6700 XT
Bild: ASUS

Auch ohne die Zuvor durchgesickerten Infos zu RX 6700 XT Grafikkarten vom Typ DUAL und TUF Gaming wären dir nun von ASUS vorgestellten Radeon RX 6700 XT Custom-Designs keine Überraschung. Bei AMDs 12GB Grafikarte setzt ASUS auf die drei bekannten Modellreihen DUAL, TUF Gaming und ROG Strix.

Dementsprechend ist fast alles was angekündigt wurde schon mehr oder weniger von den letzten Grafikarten-Releases bekannt. Daher ist es besonders schade, dass sich zu den Taktraten bisher noch ausgeschwiegen wird.

Das Gaming-Flaggschiff bildet wieder die ASUS ROG Strix Radeon RX 6700 XT mit dem typischen Strix-Design und drei großen Axial-Lüftern. Diese arbeiten auf einem große Triple-Slot-Kühler (2.9 Slots Höhe), der über sieben Heatpipes verfügt und die RX 6700 XT mit der TGP von 230W auf Temperatur halten soll. Mit den laut Datenblatt zwei 8-Pin Anschlüssen könnte die RX 6700 XT Strix zudem eine höhere Leistungsaufnahme realisieren.

ASUS ROG Strix RX 6700 XT
Bild: ASUS

Neben einem semi-passiven Modus, bei dem Lüfter unter 55 Grad stillstehen, bietet die ROG Strix RX 6700 XT auch PWM-Lüfteranschlüsse, um weitere Lüfter abhängig von der Grafikkarten-Temperatur steuern zu können. Des schwarz-grauen Design mit dunkler Backplate aus Metall wird durch eine RGB-Beleuchtung an der Seite der Karte ergänzt.

Nicht viel anders hält es die TUF Gaming Radeon RX 6700 XT, bei der ASUS ebenfalls auf einen 2.9 Slot großen Kühler mit drei ähnlich bis identischen Lüftern vertraut. Bei der nahezu komplett schwarzen Farbgebung ist auch die RGB-Beleuchtung zurückgefahren worden und beschränkt sich auf das TUF Logo und einen dezenten Streifen darunter

ASUS TUF GAMING RX 6700 XT
Bild: ASUS

Wie gehabt soll die Grafikkarte der TUF-Gaming Serie mit besonders hochwertigen Kondensatoren bestückt sein und zusammen mit einem 144-Stunden-Testverfahren für eine lange Lebensdauer sorgen. Ein verstärkter Rahmen minimiert das Verbiegen des PCBs der Grafikkarte.

Bei der ASUS Dual Radeon RX 6700 XT vertraut man auf einen 2,7 Slot hohen Kühler mit zwei Lüftern und hält sich Allgemein etwas zurück gegenüber den oben genannten Modellen. Auch hier werden die Lüfter im Leerlauf abgeschaltet und ermöglichen den lautlosen Betrieb, solange die GPU-Temperatur unter 55 Grad ist.

ASUS DUAL RX 6700 XT
Bild: ASUS

Hier setzt ASUS ebenfalls auf den Auto-Extreme-Montageprozess und den 144 stündigen Test. Eine Backplate aus Aluminium schützt zudem die Rückseite der Grafikkarte.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments