DeepCool MORPHEUS: Modulares Gehäuse mit viel Platz vorgestellt

Deepcool hat das neue MORPHEUS ATX+-Gehäuse vorgestellt, das mit einem flexiblen Innenraum und viel Platz überzeugen soll.

Anzeige

Durch den speziellen Aufbau des Deepcool MORPHEUS ist es laut Hersteller möglich nahtlos zwischen Ein- und Zweikammer-Konfigurationen zu wechseln, indem einige Teile ausgetauscht werden. Alles was man für den Umbau benötigt befindet sich im Lieferumfang inklusive einer Grafikkarten-Halterung und einem PCIe-Gen-4.0-Riser-Kabel.

Bild: Deepcool

Ein optimaler Luftstrom soll über die High-Airflow-Panels gewährleistet sein, die die Vorderseite, die rechte Seite, den Deckel, und die Rückseite abdecken. Bis zu 13 Lüfter mit 120- oder 140-mm passen in das Gehäuse. Alternativ sogar bis zu sechs Lüfter im 200-mm-Format. Für Wasserkühlung können gar bis zu drei 420-mm-Radiatoren gleichzeitig eingebaut werden.

Bild: Deepcool

Ein kleines Display im Gehäuse kann Temperaturen und Auslastung von CPU und GPU anzeigen. Analoge Gestaltungsmöglichkeiten bietet die „Bits“. Mit den kleinen „Gummipixeln“ kann man in das Meshgitter Schriftzüge, Logos oder Formen einstecken.

Bild: Deepcool
Bild: Deepcool

Das Deepcool Morpheus und die weiße Variante MORPHEUS WH sind ab sofort erhältlich. Die UVP liegt bei 179,99€ bzw. 189,99€ (weiß).

Weitere Infos: Deepcool

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments