Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Neues Gehäuse + Sonstiges  

 
def
 def

Leute ich brauch eure Hilfe...

https://geizhals.de/?cat=WL-1669433

Aktuell meine Einkaufsliste. Ich weiß weder ob ich den U5 in silber oder in schwarz nehmen soll, noch ob die Halos (kann ich die überhaupt direkt an meinem 4Pin ARGB Rainbow Anschluss betreiben? In den Reviews schreibt jeder 2. was anderes... :wall: ) was taugen auf den schwarz/transparenten Arctics oder ob ich doch lieber weiße nehme sollte. Dann stell sich aber die Frage, ob weiße überhaupt noch ins Gesamtbild passen oder ob ich dann alles raus reiße?! :d

Und zu guter letzt, da ich auf meine D15 Abdeckung verzichten müsste im U5 die Überlegung komplett auf den Fuma 2 zu wechseln... Fragen über Fragen.

Zitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 17:26
Narbennarr
Admin

Beim U5 finde ich silber eleganter.

 

Halos gibt es in zwei bzw drei Varianten

12V RGB 4Pin (benötigen Adapter, da Phanteks auf ein eigenes Steckerformat gesetzt hat: https://www.caseking.de/phanteks-4-pin-rgb-led-adapterkabel-fuer-mainboards-mit-led-header-zuad-739.html )

5V ARGB 3Pin, diese heißen Halo Digital

Diese passen an die 5V ARGB Anschlüsse, aber auch hier afaik nur mit dem Adapter auf ARGB 3-Pin mit Freistelle: https://www.caseking.de/phanteks-3-pin-rgb-led-adapterkabel-fuer-mainboards-mit-a-rgb-header-zuad-1107.html

Dann gibts noch die Halo Digital LUX aus Alu, die gehen direkt an einen ARGB Anschluss (5V mit Freistelle).

Die Frage ist jetzt gerade, welchen Anschluss hat dein Board 4-Pin RGB (12V) oder 3-Pin ARGB (5V, digital) und was möchtest du (einfarbig, mehrfarbig)

 

Zwischen Fuma 2 und NH-D15 kann ich dir fürn 2700x zeitnah Werte geben, benche ich grade nach. Der Fuma 2 ist schon sehr geil für größe und Preis, aber halt kein D15 😀

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 17:54
def gefällt das

Ich finde, ob schwarz oder in silber, kommt ein wenig auf dein PC-Zimmer /PC Umgebung an. Ja, in silber find ich auch immer eleganter, wenn du das Case prominent auf dem Schreibtisch in Szene setzen möchtest, vermutlich Silber. Wenn du das Case eher neben dem Tisch hast, dann schwarz. Ok, hört sich bisschen blöd an, aber ich hoffe du merkst was ich meine.

Du hast doch den schwarzen Chromax D15, der sieht auch ohne Abdeckung geil aus. Wenn die Abdeckungen passen, schön, wenn nicht dann finde ich das auch nicht weiter tragisch. Den Fuma würde ich komplett weg lassen, kurz gesagt.

Auf weiße Lüfter würde ich somit auch verzichten.

 

edit: ok , grad nochmal dein Foto angeguckt. Schwarzer Schreibtisch, schwarze Kommode/Regal...ich würde das schwarze U5 nehmen 😉

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Tagen zuvor von Caduzzz
AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 18:43
def gefällt das
def
 def

Also ich hab zum einen auf dem MSI Mortar Max 2x 4Pin ARGB 12v Steckplätze und dann noch einen RGB Controller für 3Pin 5v seperat. Nach Möglichkeit würd ich die gern per 4Pin direkt ans Board stecken, damit ich sie mit Mystic Light den restlichen Farben frei anpassen kann. Über den Controller kann ichs nur per Fernbedienung die voreingestellten Farben.

Ich werd so oder so nur einfarbig nutzen ohne Effekte, nur sollte das halt auch klappen dann.

Also sagst du die Phanteks Halos haben zwar 4Pin 12v, aber der ist anders als meiner? O_o

Zu den Lüftern.. ja ich weiß halt nicht ob die schwarz/transparenten P12 schon den gewünschten Effekt mitbringen oder halt nicht. Auf weißen Lüftern wirds deutlich stärker sein, aber ich will nicht unbedingt starke Beleuchtung, sondern nur sichtbare. Ist halt die Frage ob das mit den schwarzen geht.

Zum Kühler... ja habt recht, ich spinn halt gern rum =)

Zum Mobilar, ja das ist aktuell alles in schwarz, ich plane aber IRGENDWANN mal mir einen neuen Schreibtisch zu bauen mit 250cm Breite und weiß gummierter Oberfläche. Aber vermutlich würd selbst da schwarz besser passen. Hmm...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 19:11
Narbennarr
Admin

Streich das "A" , es ist "nur" RGB.  A = adressiebar/digital setzt auf 3 Pins und 5V.

Da wären dann die ganz normalen Halos die richtigen. Die sind an sich genau so verdrahtet wie jede RGB, Phanteks hat nur schon immer ein eigenes Steckformat genutzt, damit die an die Gehäusesteuerung von denen passen. Genau das gleiche bei dem C350A Wasserkühler aus unserm aktuellen Test
Lässt sich mit einem ~4€ Kabel aber adaptieren

https://www.caseking.de/phanteks-4-pin-rgb-led-adapterkabel-fuer-mainboards-mit-led-header-zuad-739.html

Eins reicht, da man ein  Halo an den nächsten anstecken kann (Daisy Chain). Ein 120er Halo zieht laut Phanteks Support (hatte das mal angefragt) 0,3A. In deinem Handbuch steht wie viel der Header bereitstellt. Das sind meist 1A, manchmal 2A pro Anschluss.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 19:50
def gefällt das
def
 def

Okay also können die Halo RGB LED darüber an mein 4Pin 12v auf dem Board gesteckt werden. Schonmal ein Haken den ich setzen kann.

Jetzt müsst ich nur noch rausfinden, wie sich die transparent/schwarzen P12 mit LED Beleuchtung machen. Und dann muss ich mir noch Gedanken machen wie ich meine GPU in dem Case stabilisieren kann 😛 Zur Not wohl mit nem Faden. Weiß nicht ob die Stromanschlüsse ne Dauerspannung zur Fixierung gut vertragen.

Mein aktuelles GPU Bracket funktioniert nur, wenn man das Bracket selbst auch stabilisiert 😛 Und ne Stange kann ich mir nicht reinstellen, weil unten Lüfter sind.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 19:57
def
 def

Sodele... ich hab einfach mal versucht selber die Infos zu finden die ich wollte. Deswegen bin ich jetzt noch unentschlossener als vorher und hoffe auf die Meinung der Besitzer des U5 mir etwas zu helfen, damit ich endlich bestellen kann :d

 

Erstmal zu den Phanteks Halo. Ich wollte wissen wie sich die Ausleuchtung unterscheidet zwischen schwarz, schwarz/transparent und weißem Lüfter.

 

Bitte sehr!

 

phanteks halo lux.jpg

 

Das ignorieren wir jetzt erstmal kurz, denn das ist ja nur ein Teil des Vorhabens.

 

Ich hab aktuell im Meshify eine LED Leiste verbaut, die den oberen Bereich des Gehäuses ausleuchtet.

 

meshify.jpg u5 beleuchtung.jpg

 

Auf der rechten Seite ein Jonsbo U5.

 

Die Frage ist jetzt, welcher der Varianten ist erstmal überhaupt praktikabel und dann noch welche mehr Sinn hätte überhaupt eine vernünftige Ausleuchtung hinzubekommen in dem Case.

Und dann stellt sich zu guter letzt die Frage, ob ich dafür zwangsläufig weiße Lüfter brauche oder ob schwarze reichen würden. Der transparente Look ist irgendwie nicht so meins auf dem Bild.

 

So siehts halt aktuell im dunkeln aus und die Richtung wollt ich im U5 dann auch haben, nur halt auch untemrum ausgeleuchtet im gleichen Stil. PS: Der UpHere GPU Bracket würde weg kommen, weil der ohne zusätzliche Stabilisierung eh nix bringt. Werd mir da was anderes einfallen lassen müssen.

 

meshify2.jpg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 13:50
Narbennarr
Admin

https://www.caseking.de/the-cre8or-sage-sag-eliminator-grafikkarten-halter-schwarz-fsaa-001.html

Für die GPU. Das Zieht die quasi von oben....ist aber recht wuchtig.

 

Mir persönlich gefällt das sehr weiche diffuse Licht bei weißen Blättern immer sehr gut

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 14:04
def
 def

Ja ich weiß noch nicht so recht wozu ich mich entscheiden werde. Problem ist halt bei den weißen Arctics, die sind komplett weiß, sprich auch das Gehäuse. Das sieht man dann halt und die schwarze Phaneks Abdeckung liegt dann nur oben drauf :/

Bei dem GPU Halter am Board befestigt hätte ich Angst mir das komplett Board abzureißen 😀 Die GPU ist halt brutal schwer von mir.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 14:09
def
 def

PS: Ich überleg mir grad obs alternativ nicht mehr Sinn macht einfach RGB Lüfter zu nehmen. Weil vom Preis her lieg ich bei den Arctics + Phanteks Aufsatz auch bei knapp 60 Euro für 3 Lüfter. (Alternativ halt sonst nur 2 für oben)
Gibts RGB Lüfter die von Performance/Lautstärke ähnlich den Arctics sind im RGB Bereich? Kenn mich da nicht so aus. Bitte nix mit weniger Durchsatz und schon gar nicht lauter. Und nach Möglichkeit auch nicht für den doppelten Preis. Ob 5v oder 12 ist mir egal, da ich die eh nur static betreiben werde.

Ich würd mir ja direkt die Wingboost 3 ARGB holen, aber die haben halt das Problem nur von einer Seite zu leuchten, was mir quasi 0 bringt wenn ich sie im Boden montier.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 15:45

Puh, kenne mich leider auch nicht mit (A)RGB Lüftern aus, habe aber vorhin mal kurz in einem Preisvergleich geguckt. Da gab's günstige, beidseitig beleuchtete, Lüfter von Sharkoon (Shark sowieso). Aber ich weiß nicht wie die sind...wollte eigentlich nur wissen was die Alpenföhns so kosten bzw. vergleichbare Pakete. 

Würde aber eh erst einmal "Variante 1" nehmen, also 2 Leuchtis oben und ggf. ein LED-Streifen. Wenn's dir zusagt, aufrüsten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 16:18
def
 def

Ich werd wohl einfach das schwarze U5 bestellen jetzt + 3er Pack Wingboost 3 ARGB, die kommen dann nach oben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 16:37
Caduzzz gefällt das

Ja cool, wir wollen Bilder! 🙂 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 16:50
Narbennarr
Admin

UNBEDINGT sagen was die WB3 können^^

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 17:07
def
 def

Mach ich 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 17:49