Medion bringt ERAZER Hunter X20/X30 mit Intel Core i7-14700K

Bild: Medion

Medion stattet die eigenen High-End-Gaming-PCs mit dem neuen Core i7-14700K von Intel aus. Ab sofort gibt es den Hunter X20 und X30 mit der neuen CPU zusammen mit RTX 4000 Grafikkarten.

Anzeige

Im Erazer Hunter X30 wird der neue Intel Core i7-14700K Prozessor, der mit mehr Kernen als der direkte Vorgänger aufwartet, mit einer NVIDIA GeForce RTX 4080 von Zotac kombiniert. Die Komponenten sind, zusammen mit 32 GB Kingston Fury Beast RGB DDR5 Arbeitsspeicher und einer 1 TB großen WD_BLACK SN850X NVMe-SSD auf einem GIGABYTE Z790 AORUS ELITE AX Mainboard verbaut.

ERAZER Hunter X20/X30
Bild: Medion
ERAZER Hunter X20/X30
Bild: Medion

Gekühlt wird der Prozessor wie schon in der Vergangenheit mit einer Alphacool Eisbär 240 Wasserkühlung. Das Gehäuse mit „optimierter Front“ ist mit ARGB-Lüftern ausgestattet.

Bei dem ERAZER Hunter X20 wird ebenfalls ein Intel Core i7-14700K geboten, auch 32 GB Kingston Fury Beast RGB DDR5-RAM und eine WD_BLACK SN850X mit 1TB gehören zu der Ausstattung. Hier steht dem Prozessor allerdings eine ZOTAC NVIDIA GeForce RTX 4070 Ti zur Seite.

ERAZER Hunter X20/X30
Bild: Medion
ERAZER Hunter X20/X30
Bild: Medion

Für mehr Speicherplatz ist im X20 außerdem eine 2 TB große HDD mit in dem von In Win Gehäuse verbaut. Beide Systeme werden mit einem Seasonic VERTEX GX-850W Netzteil versorgt.

Der Hunter X20 soll für 2.799,95 Euro und Hunter X30 für 3299,95 Euro ab sofort erhältlich sein. Zu finden sind sie im Medion-Onlineshop:

Medion Erazer Hunter X30 bei Medion*

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments