noblechairs EPIC Compact im Test

Gaming-Stuhl für kleine Menschen

noblechairs Epic Compact

noblechairs nimmt sich mit dem EPIC Compact einer enormen Marktlücke an und präsentiert mit diesem (endlich) einen Gaming-Stuhl für kleinere Personen mit einer Körpergröße bis 170 Zentimeter. Wie gut sich der „designed in Germany“-Stuhl bei uns im Vergleich zu den großen noblechairs schlägt, könnt im folgenden Test lesen.

Technische Daten

Ein Blick auf die technischen Daten zeigt inbesondere bei den Maßen die Unterschiede zum großen noblechairs Epic auf

noblechairs EPIC Compactnoblechairs EPIC
ideale Körpergröße125-170 cm175-205 cm
Gesamthöhe (mit Basis)112 – 122 cm129,5 – 139,5 cm
Höhe Sitzfläche (mit Basis)40 – 50 cmca. 48 – 58 cm
Höhe Rückenlehne78 cmca. 87 cm
Breite Rückenlehne (Außen)46 cmca. 54,5 cm
Breite Rückenlehne (Innen)27 cmca. 29,5 cm
Breite Sitzfläche außen49 cmca. 56 cm
Breite Sitzfläche innen28 cmca. 35 cm
Innenabstand Armlehnen40 cm
Tiefe der Sitzfläche42 – 48 cmca. 50 cm
Breite der Armlehnen9,5 cmca. 10,5 cm
Tiefe der Armlehnen24,5 cmca. 27 cm
Gewicht23,3 kgca. 29 kg
Neigungswinkel Wipp-Mechanikmax. 13°max 11°
Neigungswinkel der Rückenlehne90 – 112°90° – 135°
Armlehnen4D3D
Synchronmechanikjanein
MaterialStahl (Rahmen)
Kaltschaum (Polsterung)
PU-Leder (Bezug)
Aluminium (Fußkreuz)
Nylon / Polyurethan (Rollen)
Polyurethan (Armlehnen)
Stahl (Rahmen)
Kaltschaum (Polsterung)
PU-Leder (Bezug)
Aluminium (Fußkreuz)
Nylon / Polyurethan (Rollen)
Polyurethan (Armlehnen)
Maximalbelastung120 kg150 kg
Preis379€379€

Montage des EPIC Compact

Bevor es ans Probesitzen geht, gilt es erst mal alle Teile zusammenzubauen, denn der Gaming-Stuhl kommt natürlich demontiert in Einzelteilen. Die gut bebilderte Anleitung führt hier gut durch die nötigen Schritte.

Los geht es mit dem Fußkreuz aus Aluminium. Dieses versehen wir mit den beigelegten Rollen, welche sich für harte, wie weiche Untergründe gleichermaßen eignen. Nun setzen wir noch die Gasdruckfeder der Klasse 4 mitsamt Abdeckung in den vorgesehenen Platz.

Montage
noblechairs Epic Compact Aufbau

Nun machen wir mit der Sitzfläche weiter. Hier wurden beide Armlehnen schon vormontiert, wodurch man lediglich noch die Basis mit der Mechanik anschrauben muss.

noblechairs Epic Compact Review

Ein massiver Stahlwinkel wird an der Rückseite für die Lehne montiert. Die Basis wurde im Vergleich zu sämtlichen anderen noblechairs neugestaltet und bietet erstmals eine Synchronmechanik. Ein Warnhinweis auf der Unterseite des Stuhl warnt vor einer möglichen Verletzungsgefahr. Im demontierten Zustand lässt man davon am besten die Finger!

Aufbau Unterseite

Im nächsten Schritt wird die Sitzfläche sorgsam auf der Spitze der Feder platziert und leicht runter gedrückt. Zu guter Letzt muss nur noch die Sitzlehne montiert werden. Dazu schiebt man die Rückenlehne einfach auf den davor erwähnten Stahlwinkel und verschraubt diese.

Insgesamt dauert die Montage nicht länger als 20-30 Minuten. Wenn man alleine arbeitet, empfiehlt es sich die Schrauben und das Werkzeug immer griffbereit liegen zu haben. Durch die neue Konstruktion geht die Montage aber nochmals einfacher von der Hand, als bei den größeren Modellen und ist auch allein gut zu bewerkstelligen.

noblechairs Epic Compact

noblechairs EPIC Compact im Detail

Der noblechairs EPIC Compact hat schon während der Montage einen exzellenten und massiven Eindruck hinterlassen. Das Netto-Gewicht von rund 23 kg ergibt sich aus dem stabilen Stahlgestell und der verformungsresistenten Polsterung aus offenporigem Kaltschaum. Aufgrund der hohen Materialdichte sind die Sitz und Rückenflächen sehr fest, so wie man es bereits von noblechairs gewohnt ist.

Verarbeitung

Aus Langzeiterfahrung mit dem Hero Black Edition und dem ICON können wir sagen, dass die Polster auch nach mehr als 2 Jahren täglicher Belastung noch in Bestform sind und wir das auch bei dem EPIC Compact so erwarten.
Der EPIC Compact lässt sich auf viele Arten an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Die Höhe ist um 10cm zwischen 40-50 cm Sitzhöhe variabel. Die Rückenlehne lässt sich in einem Winkel von 90° bis 112° neigen und die Sitzfläche bietet eine Synchronmechanik, die sich passend zur Neigung des Rückens mit bewegt.

Einstellungen
Hebel

Dies ist ein Feature, das bei noblechairs nun erstmals zum Einsatz kommt. Hiermit wird auch die Ergonomie des Stuhls noch einmal deutlich aufgewertet. Mit den Stellrädern passt man die Härte Federungen und die Synchronmechanik an. Der linke Heben erlaubt es die Tiefe der Sitzfläche zu regulieren während der rechte Hebel die Höhe des Stuhls anpasst. Optimalerweise sitzt man im Anschluss möglichst gerade und die Beine sind bei aufgestellten Füßen im rechten Winkel.

Die 3D Armelehnen bestehen aus einer sehr fein-texturiertem Gummi-Oberfläche und sind allenfalls minimal gepolstert. Die Lehnen sind in fast alle Richtungen verstellbar, sowie im Winkel leicht anpassbar. Eine 4D-Option, mit der man die Auflageflächen ohne weiteres in der Breite anpassen kann, wäre wünschenswert gewesen. Durch das Lösen der Schrauben an der Unterseite können die Armlehnen jedoch komplett entfernt und auch in der Breite etwas angepasst werden.

noblechairs Epic Compact Armlehnen

Laut unseren Informationen setzt noblechairs bei seinem Stuhl auf ein in Deutschland hergestelltes Kunstleder. Das Material wird demnach aus 80% nachwachsenden und natürlichen Rohstoffen hergestellt. Es ist im Vergleich zu vielen anderen Kunstledern gefühlt überdruchschnittlich atmungsaktiv. Wir haben das Material auf unserem HERO nun schon seit knapp 2 Jahren im Einsatz und können auch in Sachen Haltbarkeit hierfür nur lobende Worte aussprechen.

Auf zum Probesitzen!

Praxiseindruck und Komfort

Die Bewertung des noblechairs EPIC Compact fundiert auf einem Sitzvergleich mit einen noblechairs EPIC, noblechairs HERO Black Edition, einem AK-Racing sowie einem Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl.

Durch die kompaktere Größe spricht der EPIC Compact insbesondere Personen mit einer Körpergröße von 125 bis 170 cm an. Im Unterschied dazu richten sich die großen noblechairs voranging an Personen ab 175 cm, wobei hier eine alternative Gasdruckfeder zumindest die Höhe etwas reduzieren kann. Aber Höhe ist nun mal nicht alles.

In vorliegendem Fall passt der Stuhl unserem Redakteur wie angegossen. Auch abseits der Höhe zeigt sich eine im Vergleich deutlich bessere Passform zu den größeren Mitbewerbern. Insbesondere durch die kürzere Rückenlehne passen die Proportionen insgesamt einfach besser und kommen keinen Körpern entgehen.

Gleiches sagte auch eine Arbeitskollegin, die privat auf einem Ikea Markus Stuhl Platz nimmt. Mit einer Körpergröße von 164 cm und 55kg passte ihr der EPIC Compact Stuhl in den Dimensionen als auch bei der Sitzhärte perfekt.

Ein weiterer echter Vorteil zeigt sich auch durch die Synchronmechanik. Hierbei bewegt sich die Sitzfläche synchron zur Rückenlehne. Dies fühlt sich nicht nur sehr angenehm an, sondern wertet den Stuhl auch ergonomisch weiter auf. Man sitzt merklich entspannter der untere Rücken wird entlastet.
Ebenfalls sehr gut gefällt uns die Möglichkeit der variablen Sitztiefe, die sich über den linken Hebel zwischen 42 bis 48 cm anpassen lässt und so den individuellen Gegebenheiten gerecht wird. Damit verhindert man auch das lästige nach vorne rutschen.

Die im Vergleich zum großen noblechairs EPIC um 7 cm schmalere Sitzfläche könnten bei Menschen mit breiterem Gesäß stören bzw. nicht optimal sein.

Das PU-Leder bestätigt unseren bisherigen Eindruck. Es erwärmt sich schnell auf die Körpertemperatur, klebt aber nicht auf blanker Haut und fühlt sich überdurchschnittlich angenehm an. Generell lässt sich somit festhalten, dass der Stuhl nach optimaler Anpassung für kleine Personen eine vorzügliche Lösung ist.

Fazit

noblechairs hat mit dem EPIC Compact alles richtig gemacht und einen Top Gaming-Stuhl abgeliefert. Der Hersteller deckt hiermit sicher auch eine ziemlich große Marktlücke ab, denn neben großen und schweren Personen, werden jetzt auch kleinere weibliche wie männliche Gamer unter 170 Zentimeter optimal bedient. Das gilt natürlich auch für Kinder und Heranwachsende, bei denen der Stuhl durch die Flexibilität die Möglichkeit hat „mitzuwachsen“.

Neben der kompakten Größe liefert noblechairs aber auch in allen anderen Belangen den gewohnt guten Eindruck ab. Begonnen bei der fehler- und mängelfreien Verarbeitung, der ansprechenden Materialwahl bis zu den umfassenden Anpassungsmöglichkeiten.

Damit wurde der Gaming-Stuhl im Vergleich zum größeren Model auch ergonomisch aufgewertet. Die Synchronmechanik des EPIC Compact ist zudem ein weiteres Feature, das den Stuhl unserer Meinung nach einfach noch besser macht. Lediglich die mit der Größe auch verringerte Sitzbreite, sollte von breiteren Personen vorher überprüft werden, denn ein 25 kg Paket schickt man nicht gerne hin und her.

Im Gesamten betrachtet liefert noblechairs also auch mit dem EPIC Compact einen hervorragenden Stuhl zu einem Preis von rund 379,90€, den wir angesichts des Gebotenen als gerechtfertigt bezeichnen.

Hardware-Helden Gold Auszeichnung

Positiv

  • ideal für kleine und zierliche Personen
  • massive und robuste Konstruktion
  • hochwertige Verarbeitung
  • Synchronmechanik wertet Ergonomie weiter auf
  • viele Einstellmöglichkeiten zur optimalen Anpassung
  • einfache Montage

Negativ

Wir haben den Stuhl direkt vom Hersteller zum Testen erhalten. Eine Einflussnahme auf den Test, Wertung oder die Veröffentlichung fand nicht statt.

noblechairs Epic Compact Gaming Stuhl, Bürostuhl Ergonomisch, Schreibtisch Stuhl, Kopf- und Lendenstütze, PU-Leder, Entwickelt für Nutzer bis 120 kg und 1,7 Meter Hoch (Schwarz/Carbon)
noblechairs Epic Compact Gaming Stuhl
Angebote
PreisAnbieterLink zum Produkt
€ 399,90*Amazon.de zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Aktualisiert am 5. Dezember 2021 um 00:05. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments