NZXT: Neues H7 Flow mit Platz für Bodenlüfter und Single-Frame-Lüfter vorgestellt

Bild: NZXT

NZXT hat auf der Computex neue Produkte vorgestellt. So wird das NZXT H7 Flow überarbeitet und bekommt einen neuen Aufbau mit Bodenlüftern. Außerdem gibt es neue Lüfter mit einem gemeinsamen Rahmen und ein neue Netzteile.

Anzeige

NZXT H7 Flow Update mit neuem Layout

Das nun ca. zwei Jahre alte NZXT H7 Flow wird in einer neue Version erscheinen, dazu auch ein H7 Flow RGB. Neben einer neu gestalteten Mesh-Front wurde besonders der Innenaufbau deutlich anders gestaltet.

Im neuen Modell wird das Netzteil nun aufrecht montiert und der Boden bietet somit Platz für drei 120-mm-Lüfter. So können im neuen H7 Flow also deutlich mehr Lüfter montiert werden. Ausgeliefert wird es jeweils mit drei Frontlüftern, wobei in dem H7 Flow RGB die neuen F360 RGB Core Single-Frame Lüfter zum Einsatz kommen.

Bild: NZXT

Im Deckel kann ein 360-mm-Radiator montiert werden, die Front bietet sogar Platz für ein 420-mm-Radiator. Für Luftkühler stellt das Gehäuse 185mm bereit und die Grafikkarte darf maximal 410 mm lang sein.

Bild: NZXT
Bild: NZXT

Das neue NZXT H7 Flow sowie das H7 Flow RGB kommen im Juni auf den Markt. Als Preis nennt NZXT 139,99 € bzw. 159,99€ für die RGB-Version (UVP).

NZXT F-Serie Single-Frame Lüfter

Die für das NZXT H7 Flow RGB angesprochenen Lüfter kommen natürlich auch als Einzelprodukt auf den Markt. Bei den neuen F-Series RGB Core-Lüftern sind mehrere Lüfter in einem gemeinsamen Rahmen verbaut und werden somit zu einer festen Einheit. Zum Anschluss dient ein einzelnes 8-Pin-Kabel und zur Steuerung der separat erhältliche NZXT Controller Hub. Alternativ kann der Anschluss auf einen PWM- und ARGB-Anschluss adaptiert werden.

Bild: NZXT

Die F-Single-Frame-Lüfter werden in Form des F240 RGB Core, F280 RGB Core und F360 RGB Core in den den Namen entsprechenden Größen angeboten. Somit befinden sich zwei bis drei Lüfter in einem gemeinsamen Rahmen.

Bild: NZXT
Bild: NZXT

Die Preise gestalten sich wie folgt:

  • F240 RGB Core: 44.99€
  • F280 RGB Core: 49.99€
  • F360 RGB Core: 69.99€

Gewöhnlicher geht es mit den F120Q und F120P sowie F140Q und F140P zu. Mit diesen bietet NZXT Lüfter im Standardformat an, die den Fokus auf einen leisen Betrieb (Q) oder hohe Perfomance legen.

C1500 Platinum Netzteil

Anzeige

Außerdem hat NZXT auch neue Netzteil vorgestellt, angeführt von dem C1500 Platinum mit entsprechender Zertifizierung und 1500 Watt. Das Netzteil mit einem Wirkungsgrad von 94% und ATX 3.1 Standard soll laut NZXT den 80 Plus Platinum-Standard übertreffen.

Bild: NZXT

Unterhalb von 60%-Last soll der Lüfter, ein 140-mm-Magnetschwebelüfter, still stehen und das Netzteil damit lautlos arbeiten. Das C1500 Platinum soll rund 330€ kosten.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments