Seasonic Connect – Netzteil Hub für besseres Kabelmanagement

Seasonic Connect

Seasonic führt beim SSR-750FA Netzteil einen Kabel-Hub ein. Das Netzteil selbst kommt dann mit nur noch einem Kabel aus. Damit soll die Verkabelung vereinfacht und auch optisch revolutioniert werden.

Semi-passives 750W Netzteil mit Kabel-Hub

Dem Seasonic Prime SSR-750A mit 750W wird ein Connect-Hub mit dem Namen „Seasonic Cable Management Device“ beigelegt, der lediglich mit einem breiten Kabelbündel am Netzteil angeschlossen wird. An dem vollmodularen Hub werden schließlich die benötigten Kabel für Mainboard, GPU und Co angeschlossen. Vereinfacht: Die Kabelanschlüsse werden ausgelagert.
Ein ähnliches Prinzip kennt man von einigen Samsung TVs, die über die sogenannte „OneConnect-Box“ verfügen.

seasonic-connect
Bild: Seasonic

Platz hinter dem Tray erforderlich

Auch der Seasonic Hub bedarf aufgrund seiner Anschlussvielfalt einer gewissen Größe. Stolze 33 cm Länge und 6,4 cm Breite bringt die Box mit sich. Auch mit einer Höhe von 2,1 cm passt sie nicht hinter jedes Mainboardtray. Dafür ist sie dank seiner magnetischen Rückseite nämlich primär gedacht.
Ein beleuchteter Schriftzug sorgt für das gewisse „Eyecandy“ und bedient Gehäuse mit gläsernen Seitenteilen.

seasonic connect
Bild: Seasonic

Gewohnt lange Garantiezeiten

Das Netzteil selbst kommt mit 80 Plus Gold, 10 Jahren Garantie und semi-passiven Modus daher. Es bildet damit nicht Seasonics Spitzenklasse, bringt aber solide Daten mit sich.

In wie fern sich der Connect-Hub im Alltag wirklich als vorteilhaft entpuppt ist noch fraglich. Auch dieser muss erstmal platziert und die Kabel geführt werden. Unter optimalen Verhältnissen dürfte gerade für Showsysteme ein Mehrwert sichtbar sein.

Quelle: Seasonic

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen