So testen wir Gehäuse

Bei den Gehäusetests setzen wir auf etwas ältere aber sehr stromhungrige Hardware mit hoher Abwärme. Somit können wir die Kühlleistung der Gehäuse besonders gut beurteilen.

Testsystem

Mainboard Asrock X79 Extreme 6
Prozessor Intel i7-4820K @ 4.3GHz
Arbeitsspeicher 2 x 2GB mushkin essentials
Grafikkarte Sapphire Radeon R9 280X Dual-X
SSD Patriot Pyro 240GB SSD
Netzteil Seasonic X650
CPU-KühlerNoctua NH-U12S mit Arctic MX4
TDP430W

Ablauf und Messungen

Temperatur

Bei den Temperaturmessungen wird das System gleichzeitig mit prime95 (12K) und Furmark ausgelastet, um sowohl der CPU als auch der Grafikkarte alles abzuverlangen, sodass sich die Leistungsaufnahme bei 430W einpendelte. Insbesondere bei hohen Verlustleistungen spielt die Belüftung des Gehäuses eine große Rolle. Sämtliche Lüfter werden mit voller Drehzahl betrieben.
In einem zweiten Test drosseln wir die Gehäuselüfter auf leise 36 dB(A) und können die Kühleffizienz auf gleicher Lautstärke der Gehäuse untereinander vergleichen. Hierbei wird der CPU-Lüfter auf 75% und der GPU-Lüfter auf 68% fixiert, woraus eine Gesamtschalldruck von ca 42dB(A) resultiert. Bei Abweichungen aufgrund von Dämmung oder offener Bauweise, wird der dominante GPU Lüfter minimal abgesenkt/erhöht, damit sich die Gehäuse bei einheitlichem Schalldruck messen können.
Als Ergebnis nehmen wir das maximale Mittel der CPU-Kerne, sowie die maximale GPU-Temperatur abzüglich der Raumtemperatur.

Lautstärke

Die Lautstärkemessungen werden mit Hilfe eines VOLTCRAFT SL-100 Schallpegelmessgerätes durchgeführt. Die Gehäuselüfter sowie der Lüfter des CPU-Kühlers werden jeweils mit 12V angesteuert. Gehäuse besitzen je nach Seite eine unterschiedliche Lautstärkeentwicklung, weswegen die Messungen in 30 cm Entfernung von der linken Seite mit geschlossenem Seitenteil, 30 cm von der Front und 30 cm vom Deckel aus getätigt werden. Der Durchschnitt der Messungen entspricht dem Ergebnis.

1 Trackback / Pingback

  1. be quiet! Pure Base 500 optimales Lüftersetup - Hardware-Helden

Kommentare sind deaktiviert.