SPC Gear stellt Lix und Lix Plus Wireless Mäuse vor

Lix Plus Wireless
Bild: SPC Gear

SilentiumPC hat unter dem Gaming-Label SPC Gear kabellosen Varianten der LIX und LIX Plus Mäuse vorgestellt. Die LIX Wireless Serie ist weiterhin besonders leicht und bietet Sensoren der Oberklasse für vergleichsweise kleines Geld

Äußerlich haben sich die Wireless Versionen der LIX Plus (Test der Kabelvariante) und der LIX nicht verändert. Nach wie vor sind die Mäuse zur Gewichtsreduktion mit Löchern versehen worden. Die kabellosen Varianten sind dabei 10 Gramm schwerer als die kabelgebundenen Modelle.

Bild: SPC Gear

Im 10er Schritt gibt es auch bei den Sensoren ein Upgrade. Die LIX Plus Wireless ist mit einem Pixart PAW-3370 Sensor der High-End-Klasse ausgestattet, die LIX Wireless verfügt über einen PAW-3335. Die Sensoren sollen speziell für den Betrieb von kabellosen Mäusen entwickelt worden sein und möglich Effizienz arbeiten, um die Akkulaufzeit zu maximieren. Eine Angabe zur Laufzeit gibt es nicht, nur das die Maus einen Akkustand von unter 25% mittels LEDs anzeigt.

Bild: SPC Gear
Bild: SPC Gear

Änderungen gibt es außerdem bei den Schaltern. Statt Omron Switches gibt es nun Schalter von Kailh mit längerer Lebensdauer. Die LIX Plus Wireless bekommt dabei Kailh GM 8.0 mit 80 Mio. Klicks, die LIX Wireless hingegen Kailh GM 4.0 mit 60. Mio. Auslösungen. Erhalten bleiben zudem Eingeschaften wie PTFE Skates und eine RGB-Beleuchtung.

Die SPC Gear LIX Wireless und LIX Plus Wireless sind bereits erhältlich

ProduktnameModell-Nr.GarantieUVP*
SPC Gear LIX WirelessSPG1522 Jahre48,99 €
SPC Gear LIX Plus WirelessSPG1512 Jahre59,99 €

Quelle: Pressemitteilung

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments