Valve kündigt Steam Deck OLED an – Steam Deck mit LCD günstiger

Bild: Valve

Valve hat zwei neue Steam Decks vorgestellt, die über ein HDR-OLED-Display verfügen. Dieses soll heller und schneller sein und den OLED typischen hohen Kontrast bieten. Auch bei der Kühlung, dem WLAN und der Akku-Laufzeit soll das neue Steam Deck verbessert worden sein. Die alte Modelle werden nun günstiger angeboten, bei Zweien wird die Produktion eingestellt.

Anzeige

Steam Deck OLED mit 512 GB und 1TB

Im Zentrum der Neuvorstellung steht natürlich das neue HDR OLED-Display, dass mit einer maximalen Helligkeit von 600 nits (SDR) bzw. 1000 nits (HDR peak) aufwartet und damit das bisherige LCD übertrifft. Mit 7.4“ ist es ein wenig größer, die Auflösung bleibt bei 1280 x 800 Pixeln. Außerdem hat das OLED Display mit 90 Hz auch eine höhere Bildwiederholfrequenz als das LCD und bringt den OLED typischen hohen Kontrast mit. Zudem soll auch der Touchscreen verbessert worden sein.

Bild: Valve

Angekündigt wurde das Steam Deck OLED mit 512 GB SSD und mit 1 TB großer SSD, womit es nun also ein Modell mit doppelt so großer Speicherkapazität gibt wie bisher.

Kühler, längere Akkulaufzeit und mit WIFI 6E

Andere Eigenschaften profitieren ebenso von dem neuen Bildschirm und auch abseits davon gibt es Optimierungen. So soll das stromsparende OLED-Display zusammen mit der nun in 6 nm gefertigten AMD APU und dem größeren Akku eine über 30 – 50% längere Akkulaufzeit ermöglichen.

Bild: Valve
Bild: Valve

Das Gewicht soll durch den leichteren Bildschirm um 5% geringer ausfallen, außerdem soll das Steam Deck OLED kühler als bisherige Modelle sein. Neben dem Upgrade beim RAM auf 6.400 MT/s wurde auch das WLAN-Modul auf WiFi-6E aufgerüstet, womit schnellere und stabilere Verbindungen möglich sein sollen. Die technische Daten des Steam Deck OLED findet man hier

Das 1-TB-Modell kommt mit einer verbesserten Tragetasche mit herausnehmbarer Innenschale. Die Wartung soll mit den Torx-Schrauben nun ebenfalls einfacher sein und Ersatzteile bald bei iFixit angeboten werden.

Release am 16. November – Steam Deck LCD günstiger (zweimal nur solange der Vorrat reicht)

Das Steam Deck OLED startet ab 569€ (512 GB) bzw. 679€ (1TB) am 16. November um 19.00 Uhr. Von dem Steam Deck LCD wird nur die 256 GB-Version weiter produziert und fällt beim Preis auf 419€.

Anzeige

Die Steam Deck LCD Varianten mit 64 GB eMMC und 512 GB sind ebenfalls günstiger erhältlich. Allerdings nur solange der Vorrat reicht, da die Produktion dieser beiden Modelle eingestellt wird! Bis dahin werden sie für 369€ bzw. 469€ angeboten.

Quelle und weitere Infos: steamdeck.com/de/oled

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments