Valve Steam Deck: Switch Alternative mit RDNA 2 ab 419 €. Release im Dezember

valve steam deck
Bild: Valve

Valve hat die mobile Konsole Steam Deck für Dezember 2021 angekündigt. Für 419€ (399$) gibt es eine Switch-Alternative mit der Power einer Playstation 4. Vorbestellung ab 19.00 Uhr möglich.

Der Handheld hat ein 7“ großes Display (16:10) und kommt auf eine Auflösung von 1280 × 800 Pixeln. Die maximale Helligkeit liegt bei 400 Nits. Die Steam Deck Konsole erinnert optisch an die Nintendo-Switch im Handheld-Modus, abnehmbare Controller bietet der 669 Gramm schwere Handheld jedoch nicht.

APU von AMD und DDR5-Ram

Die verbaute Hardware hat es jedoch um so mehr in sich: Die in Zusammenarbeit mit AMD entwickelte Konsole verfügt über einen AMD APU auf Basis der Zen 2-Architektur. Die vier CPU-Kerne haben einen Takt von bis zu 3,5 GHz. Der verbaute RDNA2-Grafikchip verfügt über 8 Compute Units und eine Taktrate bis zu 1,6 Ghz. Die GPU kommt damit auf eine Leistung von 1,6 TFlops FP32 und ordnet sich damit zwischen der Xbox One S (1.4 TFLOPS) und PlayStation 4 ein (1,84 TFLOPS).

SteamOS (Bild: Valve)

Die Leistungsaufnahme der APU liegt bei nur 4-15 W, je nach Auslastung. Der Arbeitsspeicher besteht aus 16 GB LPDDR5 RAM. Bei der Speicherkapazität kann zwischen drei Varianten gewählt werden: 64 GB eMMC (PCIe Gen 2 ×1), 256 GB NVMe-SSD (PCIe Gen 3 ×4) und 512 GB Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSD (PCIe Gen 3 ×4). Alle Modelle bieten zudem microSD-Kartensteckplatz.
Der Akku mit 40 Wh soll abhängig von der Auslastung bis acht Stunden halten. Aufgeladen wird die Konsole mit 45 W per USB-C.

steam deck specs
Bild: Valve
  • CPU: Zen 2 mit 4C/8T, 2,4 – 3,5 GHz (bis zu 448 GFLOPS FP32)
  • GPU: RDNA 2 mit 8 CUs, 1,0 – 1,6 GHz (bis zu 1,6 TFLOPS FP32)
  • 16 GB LPDDR5 RAM (5500 MT/s)
  • 64 GB eMMC (PCIe Gen 2 ×1)
  • 256 GB NVMe-SSD (PCIe Gen 3 ×4)
  • 512 GB Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSD (PCIe Gen 3 ×4)

Auch am externen Bildschirm/Fernseher nutzbar

Durch den USB-C Anschluss mit DisplayPort 1.4 (Alt Modus) können Bildschirme bis zu 8k mit 6 Hz oder 4K Displays mit 120 Hz verbunden werden.

Steam Deck am TV (Bild: Valve)
Bild: Valve

Genau wie bei der Switch wird Valve aber auch ein Dock für das Steam Deck anbieten, welches DisplayPort 1.4 und HDMI 2.0 zur Verbindung mit einem Monitor bereitstellt. Dazu auch drei USB-A Anschlüsse und ein Ethernet-Port.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein kleine Vorabtest von IGN zeigt die Steam Deck Konsole bereits in Aktion

Valve Steam Deck Preis und Release

Das Erscheinungsdatum ist für Dezember 2021 angesetzt. Die kleinste Version mit 64 GB wird ab 419€ angeboten. Die Variante mit 256 GB wird für 549€ an den Start gehen und die Steam Deck mit 512 GB kommt für 679€ mit einem entspiegelten Display.

Steam Deck kaufen – Vorbestellung am 19.07 19.00 Uhr

Reservierungen sind ab Freitag, dem 16. Juli, 19 Uhr MESZ verfügbar

https://store.steampowered.com/steamdeck

Anzeige
XFX Speedster QICK308 Radeon RX 6600 XT Black Gaming Grafikkarte mit 8GB GDDR6 HDMI 3xDP, AMD RDNA™ 2 (RX-66XT8LBDQ)
Preis: € 459,00 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 6600 XT Gaming OC 8 GB GDDR6 HDMI Triple DP 11309-01-20G Schwarz PCIE
Preis: € 487,12 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
XFX Speedster SWFT210 Radeon RX 6600 XT CORE Gaming Grafikkarte mit 8GB GDDR6 HDMI 3xDP, AMD RDNA™ 2 (RX-66XT8DFDQ)
Preis: € 449,00 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Affiliate-Link - Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Stand: 18. Mai 2022 um 09:13 Uhr - weitere Infos
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links/Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments