Watercool Heatkiller IV bereit für Intel LGA 1700

Watercool Heatkiller IV LGA 1700 Alder Lake

Update: Wir hatten den Watercool Heatkiller IV auf LGA 1700 im Test

Anzeige

Watercool macht den Heatkiller IV Wasserkühler pünktlich zum Start der 12. Generation Intel Core (Alder Lake) mit einer Halterung und Backplate kompatibel zu LGA 1700.

Mit der aus Edelstahl gefertigten Halterung lässt sich der Watercool Heatkiller IV einfach auf den LGA 1700 Sockel umrüsten. Bedingt durch die modulare Bauweise des Wasserkühlers kann sowohl die Intel- als auch die AMD-Variante des Heatkiller IV einfach umgebaut werden. Im Falle der AMD-Version ist dann jedoch das zusätzliche Montagematerial für Intel Sockel notwendig.

Heatkiller IV Alder Lake
Heatkiller IV Alder Lake LGA 1700

Auch eine auf LGA 1700 angepasste Backplate wird von Watercool angeboten werden. Zusammen mit den verwendeten Federn des Easy-Mount-Systems soll so der optimale Anpressdruck für Alder-Lake CPUs erreicht werden. Gleichzeitig achtet der Hersteller darauf die Spezifikationen von Intel einzuhalten.

Die Umrüstkits und die Backplate sollen pünktlich am Donnerstag, den 4.11, im Watercool-Shop verfügbar sein. Weiterhin wird eine Alder Lake Versionen des Heatkiller IV in den Shop gestellt.

Quelle: Watercool

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments