Windows 11: Altes Startmenü zurückholen und nach links verschieben

Windows 11 startmenü links

Ein neues Design erfordert hier und da etwas Umgewöhnung, doch es gibt auch Änderungen die den gewohnten Workflows massiv beeinträchtigen. So geht es uns mit dem neuen Windows 11 Startmenü und seiner mittigen Ausrichtung. Wir zeigen, wie man das Startmenü wieder nach links verschiebt und wie man mit einem Tool sogar auf das alte Windows 10 oder Windows 7 zurück wechseln kann.

Ihr wollt dem neuen Menü eine Chance geben, aber euch stört die mittige Position? Da geht es euch wie uns. Nicht nur, dass die mittige Anordnung ungewohnt ist, es fehlt auch der bremsende Bildschirmrand für den Mauszeiger, durch den man den Button in der Ecke immer perfekt trifft.

Das Windows 11 Startmenü zu verschieben ist jedoch ganz leicht:

  1. Rechtsklick auf die Taskleiste und „Taskleisteneinstellung“ aufrufen
  2. Unter „Verhalten der Taskleiste“ die Ausrichtung auf „links“ stellen
Optionen
Startmenü wieder links

Fertig! Das war einfach und man navigiert direkt wieder etwas zielsicherer und wer weiß: Vielleicht entpuppt sich das neue Layout nach einigen Wochen doch noch als echte Bereicherung.

Altes Startmenü unter Windows 11 wiederherstellen

In den älteren Previews konnte man noch mittels des Registry-Eintrags „Start_ShowClassicMode“ das alte Startmenü zurückholen. Leider ist Microsoft wohl so überzeugt von dem neuen Design, das dies mit der finalen Version derzeit nicht mehr funktioniert.

Um dennoch das alte Startmenü widerherzustellen muss man auf externe Tools zurückgreifen, die leider nicht immer kostenlos sind. Bekannte Vertreter sind startallback und Stardock Start11. Besonders Start11 empfanden wir im ersten Test als sehr komfortabel und funktionsreich. Bevor man die Lizenz für 4,99€ erwirbt, kann man es 30 Tage kostenlos testen. Das Programm befindet sich derzeit noch in der Beta und ist englischsprachig.

Windows 11 altes Startmenü
Windows 10 Layout

Bereits nach der Installation kann man sich mit einem Klick das gewünschte Startmenü auswählen und es weiter im Design anpassen. So gibt es Vorlagen im Windows 7 Design, oder wer es nicht mehr ganz so Retro mag, nimmt das Windows 10 Startmenü. Dieses wird sofort geladen und steht dann auch unter Windows 11 nahtlos zur Verfügung – als wäre es nie anders gewesen. Das gewählte Menü lässt sich weiter individualisieren und an die eigenen Anforderungen anpassen.

Starmenü design
Windows 7 Menü
Windows 11 rechts klick
Gewohntes Rechts-Klick-Menü

Dazu lassen sich auch andere vertraue Funktionen, wie das Rechtsklick-Menü der Taskleiste, wiederherstellen. Somit hat man wieder direkten Zugriff auf den Task-Manager.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments