Zotac ArcticStorm GeForce RTX 3090 mit Wasserblock aus Kupfer und Aluminium vorgestellt

Zotac ArcticStorm GeForce RTX 3090
Bild: Zotac

Zotac stattet die Nvidia GeForce RTX 3090 mit dem ArcticStorm Full-Cover Wasserkühler aus. Neben dem Kühler samt Backplate bietet die Grafikkarte eine außergewöhnliche RGB-Optik

Im Mittelpunkt der Zotac ArcticStorm steht der Wasserblock mit dem aufwändig gestalteten Acryldeckel, der mit besonders filigranen RGB-Akzenten überzeugen möchte.

Zotac ArcticStorm RTX 3090
Zotac ArcticStorm Wasserkühler (Bild: Zotac)

Unter dem Deckel befindet sich der Wasserblock aus eloxiertem Aluminium, der auch abseits der GPU alle kritischen Bauteile abdecken soll. Direkt oberhalb der GPU setzt man hingegen auf eine Kühlplatte aus vernickeltem Kupfer. Hier sollen die 0.3 mm dünnen Mikro-Kanäle für eine hohe Kühlleistung sorgen. Die Gewinde am Terminal entsprechen dem verbreiteten G1/4 Standard.

Zotac ArcticStorm GeForce RTX 30
Kühler aus Aluminium und Kupfer und G1/4 Gewinden (Bild: Zotac)

Die Zotac ArcticStorm RTX 3090 verfügt über DualSlot-Blende ist selbst mit 25.9 mm jedoch noch schmaler. 16 + 4 Phasen sollen die Last verteilen und verhindern, dass zu viel Wärme entsteht. Den Boost-Takt belässt Zotac bei 1695 MHz. Weiterhin ist die Grafikkarte mit einer schwarzen Backplate ausgestattet.

Quelle: Zotac

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments