ALDI am 27. Januar 2022 mit Gaming-PCs (Update)

ALDI PC Januar 2022
Bild: ALDI/Medion

Update: Die PCs waren binnen kürzester Zeit vergriffen und sind zum Stand 02.02.2022 ausverkauft.

Ursprüngliche News

Am 27.01 gibt es bei ALDI wieder Medion-Erazer Gaming PCs. Für das Jahr 2022 werden die Medion Erazer Engineer P20 und Hunter X20 auf Intel Prozessoren der 12. Generation aka Alder-Lake aufgerüstet. Die Lieferzeit liegt jedoch bei bis zu 30 Tagen.

Drei Gaming-PCs in drei Preisklassen werden Angeboten. Der Medion Erazer Engineer P10 als Core-Gaming-PC, der Engineer P20 mit i5-12600K und RTX 3060 Ti (LHR) sowie das Spitzenmodell Hunter X20, der in der neusten Auflage auf einen i7-12700K samt RTX 3070 Ti vertraut:

Medion Erazer Engineer P10

Der P10 kombiniert einen Intel Core i7-11700 Prozessor aus der letzten Generation mit einer GeForce RTX 3060 Ti, natürlich mit der LHR-Mining Bremse. Dazu gibt es 16 GB DDR4 RAM mit bis zu 2.933 MHz und eine 1 TB große PCIe-SSD. Windows 11 ist hier, wie auch bei den anderen Systemen, bereits installiert.

Bild: ALDI/Medion

Wie bei den letzten Modellen ist alles in einem Gehäuse von In Win mit Glasseite verbaut. Der Engineer P10 wird in dieser Ausführung 1299€ kosten und ist ab dem 27.01.2022 07:00 bis zum 19.02.2022 bestellbar, oder solange er Verfügbar ist. Die Lieferzeit liegt bei 15-20 Tagen.

Quelle und Produktseite: ALDI

Erazer Engineer P20 mit Alder-Lake

Wie der Name verrät ist der P20 eine Stufe höher angesiedelt als der P10, der Preis steigt um 300€ auf insgesamt 1599€. Dafür bekommt man jedoch einen aktuellen Intel Core i5-12600K Prozessor mit Hybrid-Technologie bei der 6 P-Cores und 4 E-Cores kombiniert werden. Die CPU ist auf einem GIGABYTE Z690M AORUS ELITE AX Mainboard verbaut.

Bild: ALDI/Medion

Als Grafikkarte wird auch hier eine GeForce RTX 3060 Ti LHR verbaut, dafür aber 16 GB Kingston Fury RGB DDR4 Arbeitsspeicher mit bis zu 3.200 MHz. DDR5 wird hier noch nicht geboten. Die Produktseite spricht von einem „Optimierten Kühlsystem“ auf den Bilder ist offensichtlich eine Wasserkühlung zu erkennen. Die Lieferzeit ist mit 25- 30 Werktagen angegeben.

Quelle und Produktseite: ALDI

Hunter X20 als High-End Modell

Das diesmalige High-End-System heißt Medion Erazer Hunter X20 und kostet mit 2499€ deutlich mehr als die anderen beiden Systeme. Dafür bekommt man, wenn die Lieferzeit von 10- 15 Werktagen überbrückt wurde, einen Gaming-PC mit einem i7-12700K und einer NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti. Das LHR Kürzel fehlt hier, wobei nicht klar ist ob es nur vergessen wurde oder wirklich eine RTX 3070 Ti NON-LHR verbaut ist.

Bild: ALDI/Medion

Auf dem GIGABYTE Z690 AORUS PRO AX Mainboard sind weiterhin 32 GB DDR5 Arbeitsspeicher mit 4.800 MHz, sowie 1 TB PCIe-SSD zzgl. einer2 TB HDD verbaut. Die Stromversorgung wird von einem Seasonic Focus GX-750 Netzteil übernommen, die Kühlung des Alder-Lake Prozessor von einer Alphacool Eisbaer 240 Wasserkühlung.

Quelle und Produktseite: ALDI

Anzeige
Kingston FURY Beast 32GB (2x16GB) 6000MT/s DDR5 CL40 DIMM Desktop Gaming Speicher Kit mit 2 - KF560C40BBK2-32
Preis: € 286,00 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair VENGEANCE DDR5 32GB (2x16GB) 5200MHz C40 Intel Optimierte Desktop-Arbeitsspeicher (Onboard-Spannungsregelung, Anpassbare Intel XMP 3.0-Profile, Kompakter Formfaktor) Schwarz
Preis: € 258,71 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kingston FURY Beast 16GB 6000MT/s DDR5 CL40 DIMM - Desktop Gaming Speicher Einzelnes Modul - KF560C40BB-16
Preis: € 154,42 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Affiliate-Link - Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Stand: 19. Mai 2022 um 23:55 Uhr - weitere Infos
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links/Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments