AORUS Gen5 14000 SSD mit bis zu 14.500 MB/s vorgestellt

Bild: Gigabyte

PCIe Gen5 ermöglicht SSDs ungeheure Übertragungsraten. Die Gigabyte AORUS Gen5 14000 SSD trägt diese sogar im Namen und ist mit 1 TB, 2 TB oder 4 TB erhältlich.

Anzeige

Bis zu 14.500 MB/s (lesen) kann die AORUS Gen5 14000 SSD mit 2 TB erreichen. Dafür zuständig sind der Phison PS5026-E26 Controller und Micron 232-layer 3D TLC NAND. Zusätzlich gibt es einen LPDDR4 DRAM Cache, der beim 1 TB-Modell 2 GB groß ist. Das 2 TB Modell hat mit 4 GB einen doppelt so großen Cache.
Die Modelle mit 4 TB und 1TB sind mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 14.100 MB/s (4TB) und 13.600 MB/s (1TB) nur unwesentlich „langsamer“.

Bild: Gigabyte

Bei der Schreibgeschwindigkeit soll die 2TB-Variante der AORUS Gen5 14000 SSD 12.700 MB/s erreichen, das 4 TB Modell kommt auf 12.600 MB/s und das 1 TB-Modell kommt auf eine sequenzielle Schreibrate von bis zu 10.200 MB/s.

AORUS Gen5 14000 SSD 1TBAORUS Gen5 14000 SSD 2TBAORUS Gen5 14000 SSD 4TB
Kapazität1TB2TB4TB
seq. Lesen13.600 MB/s14.500 MB/​s14.100 MB/s
seq. Schreiben10.200 MB/s12.700 MB/s12.600 MB/s
Cache2GB LPDDR44GB LPDDR4?
FormfaktorM.2 2280M.2 2280M.2 2280

Einen Benchmark der AORUS Gen5 14000SSD 2TB mit weiteren Leistungsdaten gibt es in der Meldung bei Gigabyte.

Bildquelle: Gigabyte

Weitere Infos findet man auf den entsprechenden Produktseiten.

Mit der Crucial T705 hatten wir bereits eine ähnlich spezifizierte SSD im Test: Crucial T705 Test

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments