ASRock zeigt Radeon RX 6900 XT Phantom Gaming D 16G OC

asrock phantom rx 6900 xt radeon
Bild: ASRock

ASUS hatte bereits mit der TUF Gaming RX 6900 XT die Gerüchte um Customdesigns der neuen Radeon bestätigt. Nun zeigt auch ASRock ein eigenes Modell des neuen Grafikkarten-Flaggschiffes.

Groß und bunt ist ASRock Radeon RX 6900 XT Phantom Gaming D 16G OC. Ein großer Kühler mit 2,8 Slots Höhe und Heatpipes mit maximaler Kontaktfläche, wird von drei Lüfter mit frischer Luft versorgt. Diese stehen unter einer von ASRock definierten Temperatur still und sind damit lautlos. Für die nötige Energiezufuhr sind gleich drei 8-Pin Stromanschlüssen auf der Grafikkarte vorhanden. Der Hersteller empfiehlt gar ein 900W Netzteil. Mit 33cm Länge benötigt die Grafikkarte auch einiges an Platz.

Asrock custom rx 6900 xt radeon amd
Bild: ASRock

Beim Design setzt ASRock auf Schwarz und Silber mit roten Akzenten. Im Betrieb setzt eine RGB-Beleuchtung (ASRock Polychrome) den mittleren Lüfter und die Seite entsprechend in Szene. Die Beleuchtung kann dank eines Schalters direkt an der Grafikkarte an- bzw. ausgeschaltet werden. Weiterhin steht ein digitaler RGB-Anschluss (ARGB) auf der Grafikkarte bereit, um beispielsweise einen weiteren RGB-Stripe im System zu integrieren.

Asrock rx 6900 XT backplate phantom rgb
Bild: ASRock

Neben dem Metallrahmen auf dem PCB soll auch die Backplate aus Metall die Karte stabilisieren, zur Kühlung beitragen und natürlich auch die Optik weiter aufwerten.

Taktraten werden, genaue wie bei ASUS, noch nicht verraten.

Quelle: ASRock


* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments