Intel Arc Alchemist: Trailer nennt Q1 2022 als Release

Intel ARC Release
Bild: Intel (Screenshot)

Intel hat einen Teaser zu den Arc-Grafikkarten veröffentlich. Dieser nennt nicht nur bereits bekannte Features und kündigt einen neuen „Player“ im Spiel an, sondern grenzt auch das Release-Datum auf das erste Quartal 2022 ein.

Am Ende des 30 Sekunden langen Teaser verrät „Let’s Play Q1 2022“, dass wir uns maximal bis März gedulden müssen, bis Nvidia und AMD neuen Konkurrenten im Grafikkarten-Sektor bekommen. Hinter dem Schriftzug sind ein Notebook und ein Desktop-PC zu sehen, sodass man auf GPUs für beide Plattformen hoffen darf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In gezeigten Gameplay-Szenen werden die Features der Intel Arc-Grafikkarten hervorgehoben. Hier das AI Upscaling und Ray Tracing. In dem Rendering zum Schluss sieht man vermutlich ein 8-Pin Stromanschluss der in dem Desktops-PC verbauten Grafikkarte, wobei man dies nicht auf die Goldwaage legen sollte.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments