ASUS gibt Verfügbarkeit der neuen Vivobooks 14X OLED und 16X OLED bekannt

Bild: ASUS

ASUS hat die Verfügbarkeit des neuen Vivobook 14X OLED (K3405V) und des Vivobook 16X OLED (K3605V) mit OLED-Display bekanntgegeben.

Anzeige

Das ASUS Vivobook 16X OLED und das Vivobook 14X OLED sind mit bis zu einem Intel Core i9 Prozessor und einer NVIDIA GeForce RTX Grafikkarte (bis zu RTX 4060 beim K3605V) ausgestattet. Das Vivobook 16X OLED wurde zudem mit der Raytracing-Technologie und einem dedizierten MUX-Switch ausgestattet. Ein 180°-Scharnier soll eine hohe Flexibilität bieten.

Vivobook 14X (Bild: ASUS)
Vivobook 16X (Bild: ASUS)

Wie der Name vermuten lässt sind sowohl das Vivobook 14X als auch das 16X mit einem OLED-Display ausgestattet, das lebendige Farben und intensives Schwarz bieten soll. Vorteil des Displays soll auch weniger schädliches Blaulicht sein.

Bild: ASUS

Die DIRAC-Technologie soll eine laut Hersteller „kinogleiche Soundkulisse“ liefern und Töne differenzierter darstellen als herkömmliche Sound-Technologien. Die physische Abdeckung auf der HD-Webcam sorgt für Privatsphäre und der ASUS Antimicrobial-Guard soll einen besonderen Schutz vor Bakterien bieten.

Das Vivobook 16X OLED (K3605V) ist ab 1.799 Euro in Deutschland verfügbar und das Vivobook 14X OLED (K3405V) ist ab 1.099 Euro in Deutschland verfügbar.

Quelle und weitere Infos: ASUS

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments