ASUS: Vier neue Z790 Refresh Mainboards für Intel Prozessoren vorgestellt

Bild: ASUS

Nicht nur für, aber natürlich zeitgleich zum Release der Intel Core-Prozessoren der 14. Generation präsentieren Hersteller ihre neuen Z790 Mainboards für die Raptor-Lake-Refresh CPUs i9-14900K, i7-14700K und i5-14600K. Nachdem MSI dieses mit den Z790 Max Boards bereits getan hat, folgt nun ASUS mit vier neuen Z790 Mainboards.

Anzeige

Vier neue Z790 Mainboards präsentiert ASUS pünktlich zum Start der Intel Core 14000-Prozessoren. Das ROG Maximus Z790 Formula, ROG Maximus Z790 Apex Encore, ROG Strix Z790-E Gaming WiFi II und das ROG Strix Z790-F Gaming WiFi II. Diese gesellen sich zu drei bereits bekannten, neuen Z790 Boards, die kürzlich vorgestellt wurden. Das Roundup besteht also aus:

  • ROG Maximus Z790 Formula
  • ROG Maximus Z790 Apex Encore
  • ROG Strix Z790-E Gaming WiFi II
  • ROG Strix Z790-F Gaming WiFi II
  • ROG Maximus Z790 Dark Hero
  • ROG Strix Z790-A Gaming WiFi II
  • TUF Gaming Z790-Pro WiFi.

Unterstützt werden natürlich die Core Prozessoren der 14., 13. und 12. Generation, da weiterhin auf den LGA 1700 Sockel gesetzt wird. BIOS-Updates zum Support der Intel 14. Gen für ältere Platinen werden via BIOS-Updates möglich.

WiFi 7 an Bo(a)rd

Die vier neuen Z790 warten unter anderem mit Wi-Fi 7 auf. Der neue WLAN-Standard verspricht höhere maximale Datenraten in Verbindung mit einem WiFi 7 Router. ASUS stellt in diesem Zusammenhang auch die ASUS WiFi Q-Antenna, die einen verbesserten Signaldurchsatz für die 5-GHz- und 6-Ghz-Bänder bieten soll.

ROG Maximus Z790 Formula

Das ROG Maximus Z790 Formula kommt mit weißen Kühlkörpern, die mit Anschlüssen für eine Wasserkühlung ausgestattet sind. Im Kühler des zentralen M.2 Slots ist außerdem ein anpassbares 2-Zoll-OLED-Display integriert.

ROG Maximus Z790 Formula (Bild: ASUS)

Es gibt außerdem Thunderbolt 4-Anschlüsse, WiFi 7 und 5-Gbit-Ethernet.

ROG Maximus Z790 Apex Encore

Das Apex Encore richtet sich an Overclocker und steht für eine besonders hohe Speicherleistung. Dazu soll es eine stabile Stromversorgung der CPU bieten und mit dem enthaltenen ROG DDR5 Lüfter-Kit können die Speichermodule direkt gekühlt werden.

ROG Maximus Z790 Apex Encore (Bild: ASUS)

So sollen mit den entsprechenden Speicherkits Geschwindigkeiten von 8400+ MT/s möglich sein.

ROG Maximus Z790 Apex Encore mit Fan-Kit (Bild: ASUS)

Mit dem ursprüngliche ROG Maximus Z790 Apex hat das ASUS Republic of Gamers Overclocking-Team eine Intel-CPU über die 9-GHz-Grenze gebracht.

ROG Strix Z790-E Gaming WiFi II

Anzeige

Eher das Mainstream-Gamer-Segment soll die ROG Strix Serie ansprechen. Hier ist das neue ROG Strix Z790-E Gaming WiFi II die Sperrspitze dieser Serie.

ROG Strix Z790-E Gaming WiFi II (Bild: ASUS)

Auch hier gibt es WiFi 7, PCIE 5.0-Slots für GPU und M.2 SSD im typischen Strix-Design.

ROG Strix Z790-F Gaming WiFi II

Das ROG Strix Z790-F Gaming WiFi II stammt ebenfalls aus der ROG Strix-Serie und bietet auch Features wie WiFi7. Hier wird aber auf den PCIe 5.0 M.2 Slot verzichtet.

ROG Strix Z790-F Gaming WiFi II Bild: ASUS)

Weitere Abstriche gegenüber dem Z790-E gibt es beim VRM-Design und der Anzahl der 10Gbps USB-Ports auf der Rückseite. Dafür soll der niedrigere Preis überzeugen.

Preise (unverbindliche Preisempfehlung)

  • ROG MAXIMUS Z790 FORMULA 809,00 €
  • ROG MAXIMUS Z790 DARK HERO 769,00 €
  • ROG MAXIMUS Z790 APEX ENCORE 769,00 €
  • ROG STRIX Z790-E GAMING WIFI II 678,00 €
  • ROG STRIX Z790-F GAMING WIFI II 584,00 €
  • ROG STRIX Z790-A GAMING WIFI II 479,00 €
  • TUF GAMING Z790-PRO WIFI 429,00 €

Die neuen ASUS ROG Z790 Mainboards sollen ab sofort in Deutschland erhältlich sein.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments