CNPS10X OPTIMA II: Zalman zeigt neuen Kühler – Test in Arbeit

Zalman scheint wieder richtig in Schwung zu kommen und zeigt nach dem CNPS20X  und CNPS17X  einen weiteren Kühler.

Update: Unser Test ist fertiggestellt. Hier könnt ihr lesen, wie der Kühler abgeschnitten hat: Zalman CNPS10X OPTIMA II im Test

Der CNPS10X OPTIMA II ergänzt die Zalman Tower-Kühler um eine günstigeres Modell. Mit 160 x 85 x 132 mm (H x B x T) handelt es sich eher um einen schlanken, wenn auch nicht unbedingt kompakten, Vertreter seiner Zunft. Mit vier 6 mm starken Heatpipes soll dieser bis zu 200 Watt abführen. Wie in der unteren Preisklasse üblich, setzt Zalman hier auf das „direct touch“-Prinzip ohne Bodenplatte.

RGB treibt den Preis

Mit veranschlagten 39,90€ ist der Zalman CNPS10X OPTIMA II aber nicht unbedingt günstig. Dies liegt ohne Zweifel an der ARGB-Beleuchtung, die in dem Kunststoffdeckel untergebracht ist und den Preis wie üblich nach oben treibt. Der Lüfter verfügt ebenfalls über eine weiße Beleuchtung, die jedoch weder konfiguriert noch deaktiviert werden kann.

Zalman CNPS10X OPTIMA

Der Lüfter wird nicht wie üblich mit Klammern eingehängt, sondern mit Schrauben direkt am Kunststoffrahmen des Kühlers befestigt.

In weiß und schwarz erhältlich und bei uns bereits im Test

Der Zalman CNPS10X OPTIMA II wird wahlweise mit einem schwarzen oder weißen Kühlkörper kommen, auch Kunststoffrahmen und Lüfter sind farblich angepasst.

Zalman CNPS10X OPTIMA
Blick auf die Heatpipes

Uns erreichte bereits ein Sample des schwarzen Zalman CNPS10X OPTIMA II und wir werden zeitnah einen Test veröffentlichen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*