Sessel/Stuhl abseit...
 
Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Sollte die Aktivierungsmail nicht ankommen, nutzt bitte die Passwort-Reset-Funktion oder sendet uns eine Mail an admin(at)hardware-helden.de

Sessel/Stuhl abseits von Gamingstühlen  

 

Hola, kann jemand eventuell einen Sessel empfehlen, so um die 100€?

-Er muss nicht blinken

-Er muss nicht fünfdimensional ferstellbar sein

-Er braucht kein Zubehör (Nacken-Lendenstütze)

 

Ich suche einen einfachen Sessel, der nicht viel kostet und trotzdem halbwegs gesund/bequem ist.

Vielleicht kennt da jemand was, hab gehört, die aus dem schwedischen Möbelfachmarkt sollen gut sein.....

Zitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 15:39
Narbennarr
Admin

Also bzgl Schweden kann ich das für den "Markus" bestätigen. Hab da lange drauf gesessen und hätte ich den Icon nicht als Sample bekommen, säße ich da heute noch drauf. Der steht jetzt bei Schwiegervater und auch der ist zufrieden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 16:37
Duc
 Duc

Hallo,

den Markus nutze ich auch er kostet aber ungefähr 130€. ich kann auch den SONGMICS bei amazon empfehlen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 17:41
Narbennarr gefällt das
Veröffentlicht von: @duc

Hallo,

den Markus nutze ich auch er kostet aber ungefähr 130€. ich kann auch den SONGMICS bei amazon empfehlen

Songmics als Marke allgemein oder ein bestimmtes Model?

Tendiere ja fast zum Markus momentan...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 18:11

Markus habe ich auch in der Leder Version. 

Hatte mal auf der Arbeit einen Maxnomic Leader Black, aber finde den Markus bequemer, weil man bei den Gaming Stühlen immer zum gerade sitzen gezwungen wird 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 18:15

Jemand Erfahrungen mit den günstigen Stühlen von LC Power gemacht? Bei Monitoren scheinen die ja nicht schlecht zu sein...

Der GC 600 BW ist z.B. schon für 140€ zu haben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Mai 2020 15:18

Aaalso, auf Markus (dem Stuhl) habe ich gesessen, war top. Allerdings störten mich die Armlehnen, diese müssen (für mich) höhenverstellbar sein, deshalb wird es wohl der Concepts E250 oder der Sharkoon SGS2. Jemand Erfahrungen mit dem SGS2 gemacht?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Mai 2020 15:24
Narbennarr
Admin

Der E250 ist ohne Frage gut, auch eine weitere Person die mein Sample jetzt hat ist sehr sehr angetan. Weiche Armlehnen gibts da aber nicht, die sind quasi die Kunststoff und lassen sich mit nem Finger punktuell nur minimal eindrücken

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Mai 2020 18:03

Ich würfel momentan noch aus ob es der Sharkon SGS2, Elbrus2 oder Nitro Concepts E250 wird.

Sollte es was von Sharkoon werden, werde ich hier berichten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Mai 2020 16:56
Narbennarr
Admin

Deine Entscheidung würde ich auf jeden Fall gerne hören. Die Stühle haben halt alle keine übermäßig weichen Armlehnen. Sonst kann ich den E250 absolut empfehlen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Mai 2020 11:13

So, habe mir heute einen Stuhl gekauft.

Ich habe es mir wirklich nicht leicht gemacht, bei so etwas lese ich viel Berichte, versuche mir die Sache anzugucken und entscheide dann.

In mehreren Läden und auch bei Freunden konnte ich auf einigen Gaming-Stühlen sitzen und was soll ich sagen....ich habe irgendwie nie richtug gut gesessen. Manchmal war im Beckenbereich zuviel Platz zur Rückenlehne, manchmal haben die Armlehnen gewackelt, manchmal war einfach die komplette Sitzposition nicht passend.

Optisch waren die alle sehr toll, ich musste wahrlich mit meinem inneren Schweinehund kämpfen...den Nitro Concepts E250 hätte ich auch fast bestellt, lag schon im Warenkorb. Bin dann aber nochmal zum Staples gefahren und hab mir einige Modelle angesehen.

Dort habe ich dann (nach wieder 4 Tagen überlegen) den Topstar Open Point SY Deluxe mitgenommen.

Der Stuhl ist gut verarbeitet, nur die Armlehnen wirken etwas "günstig", sie wackeln aber nicht und lassen sich via Knopf verstellen. Die Rückenlehne verfügt über eine sogenannte Synchronmechanik, ich habe wirklich gut auf dem Stuhl gesessen, eigentlich wie angegossen. Klar, optisch kann der nicht mithalten mit einem Gamingstuhl...aber dafür habe ich besser gesessen. In der Preisklasse bis 300€ habe ich nichts entsprechendes gefunden (den E250/S300 konnte ich nicht probesitzen).

Den Open Point SY Deluxe habe ich dann für 120€ mitgenommen, ich hoffe er hält lange...und wenn nicht, er hat ja nicht 300€ gekostet...

Wenn die Kinder groß sind wird es bestimmt mal was wie ein Gamechanger, Noblechair oder Ähnliches, bis dahin wird es der auch tun.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Mai 2020 13:09
Caduzzz und Narbennarr gefällt das

Der sieht echt gut aus, da würde mich mal interessieren, wie es nach ein paar Wochen sitzt.

Und die Stühle müssen nicht immer nach Gaming aussehen, da geht Bequemlichkeit und Gesundheit vor.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Mai 2020 14:08

So, sitze immrnoch gut. kein Fehlkauf für mich.

Ich habe aber noch einen 15% Rabattcode bei Caseking für den S300 Nitro Concepts, sollte einer von euch den brauchen, PN.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Juni 2020 12:11