Ideale GPU Kühlung ...
 
Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Ideale GPU Kühlung Pure Base 500DX

 

Hallo Liebe Hardware-Helden,

zuerst möchte ich ein großes Lob aussprechen für die sehr ausführlichen Tests. Trotzdem habe ich meinen Fall nicht 100% wiederfinden können. Daher hätte ich bitte noch um Hilfe gebeten.

Ich habe mir einen neuen Computer mit folgenden Komponenten zusammengebaut:

CPU: Intel Core i5-12400
GPU: Radeon RX 6900 XTU Red Devil Ultimate
Arbeitsspeicher: Patriot Viper 4 Blackout Series DDR4 32GB (2 x 16GB) 3600MHz
Mainboard: ASUS TUF GAMING B660M-PLUS D4
Netzteil: NZXT C850 - NP-C850M-EU - 850-Watt
Gehäuse: Pure Base 500 dx
CPU Kühler: ARCTIC Liquid Freezer II 120 oder ARCTIC Freezer 34 eSports DUO

Wichtig wäre mir bei der Wahl des CPU Kühlers bzw. beim Airflow im Gehäuse, dass die GPU bestmöglich gekühlt wird.
Folgende Varianten hätte ich mir dazu überlegt (siehe Bilder).
Welche Variante würdet ihr im Hinblick auf eine niedrige Temperatur der Grafikkarte empfehlen (ich habe eure Guides gelesen, aber für diesen speziellen Fall nichts gefunden -> ARCTIC Liquid Freezer II 120 ).
Die ARCTIC Liquid Freezer II 120 würde quer vorne rein passen.

Hmm, irgendwie bekomme ich die Bilder nicht rein

 

1647687339-Screenshot-2022-03-19-115504.png
Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19. März 2022 09:40

 

Schau mal, zum Pure Base haben wir einen Lüftersetup Guide: https://hardware-helden.de/be-quiet-pure-base-500-optimales-lueftersetup/

Für AiOs haben wir auch einen Guide zur optimalen Montage: https://hardware-helden.de/aio-wasserkuehlung-optimal-platzieren/

Mit einer 120er AiO würdest du in der Front sogar noch mindestens einen extra Lüfter unterbekommen.

 

P.S. Bilder dürften jetzt funktionieren.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. März 2022 09:45

Danke für die schnelle Rückmeldung. Noch gehen die Bilder nicht. Wird noch etwas dauern. Ich ergänze sie so bald es geht.

 

Ja, es würde vorne noch ein 92er Lüfter drauf passen (basteln), unten 2 x 140 Stück. Dann würde die WAKÜ mit push/pull laufen. 

Meiner Meinung nach würde ich glaube ich für die GPU die besten Ergebnisse so erzielen:

Vorne 2x140mm und 1x92mm (inkl. WAKÜ).

Oben 2x140mm

Hinten 1x140mm

Somit müsste die GPU von unten genug frisch Luft bekommen und ein Hitzestau dürfte oben auch nicht entstehen. An den Bildern die ich gemacht habe würde man es gut sehen.

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19. März 2022 09:56

Ich würde noch anmerken wollen, dass eine 120er AiO nicht wirklich besser ist als ein guter Tower-Kühler, wozu ein Freezer 34 oder ähnliches in der Größe bereits zählt.

 

Für gute GPU Temps hat sich in unseren Versuchen immer bewährt Luft oben aus dem Deckel zu schaffen 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. März 2022 11:12

Danke, für deine Rückmeldung. Ich hätte mir nur gedacht, dass der Towerkühler oben noch ein bisschen den Luftstrom stört, was mit der wakü vorne vielleicht besser wäre. Aber vermutlich macht alles nich so viel aus 🙂 

 

Bild geht jetzt.

1647687328-Screenshot-2022-03-19-115504.png
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19. März 2022 11:22

Variante zwei mit der 120er AiO hinten würde ich auf keinen Fall machen. Wie gesagt sind die kleinen AiOs nicht stärker, eher ineffizienter als ein solder Towerkühler in der Größe. Mit Variante zwei würdest du der AiO den einzigen Vorteil (mögliche Frischluft) nehmen und hättest lediglich die Nachteile wie eine laufende Pumpe, Preis und die ggf. kürzere Lebensdauer.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. März 2022 09:18

Danke, für deine Rückmeldung. Mich würde einfach interessieren in wie weit besser die Temperatur der Grafikkarte besser wird bei Variante 3. 

Bei Variante 1 ist direkt über der Grafikkarte durch den Tower ein Temperatur Hotspot, wodurch die Grafikkarte ihre warme Luft nicht so gut los wird.

Bei Variante 3 müsste eigentlich die CPU ideal durch die Frischluft gekühlt werden und gleichzeitig müsste die erwärmte Luft direkt dahinter nach oben über den ersten Gehäuselüfter abgezogen werden. Meiner Meinung nach sollte  dann im gesamten Bereich über der Grafikkarte kein Hitzestau entstehen und die Luft ideal zirkulieren können.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 20. März 2022 18:44