Gigabyte veröffentlicht AGESA 1.1.0.0 Updates für AMD Ryzen 5000

Ryzen 5000 Mainboard AM4 Sockel
Bild: AMD

Damit die kommenden Ryzen 5000 Prozessoren auf den aktuellen Mainboards mit 500er Chipsatz laufen bedarf es ein BIOS-Update. Während die AGESA Version 1.0.8.1 als Grundvorraussetzung gilt, bietet die UEFI Versionen mit AGESA 1.1.0.0 den vollen, optimalen Ryzen 5000 Support.

Gigabyte ist mit dem Update besonders schnell und hat bereits entsprechende BIOS Varianten für diverse Mainboards mit A520, B550 und X570 veröffentlicht.

Changelog:

Update AMD AGESA ComboV2 1.1.0.0 C for performance optimized on Ryzen 5000 series processors

https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/B550-AORUS-PRO-V2-rev-10/support#support-dl-bios

Quelle: Gigabyte

Anzeige
ASUS Phoenix GeForce RTX 3060 12G V2 Gaming Grafikkarte (LHR (Lite Hash Rate), Nvidia RTX3060, 12GB GDDR6 Speicher, PCIe 4.0, HDMI 2.1, DisplayPort 1.4a, PH-RTX3060-12G-V2), 90YV0GB4-M0NA10, Schwarz
Preis: € 419,99 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EVGA GeForce RTX 3060 XC Gaming, 12G-P5-3657-KR, 12GB GDDR6, DualFan, Metal Backplate
Preis: € 494,00 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI GeForce RTX 3060 Ti GAMING X 8G LHR Gaming Grafikkarte - NVIDIA RTX 3060 Ti LHR, GPU 1770 MHz, 8 GB GDDR6 Speicher
Preis: € 634,62 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Affiliate-Link - Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Stand: 23. Mai 2022 um 10:53 Uhr - weitere Infos
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links/Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments