Gigabyte AORUS RTX 3000: Ultimative Kühlung und Display

Gigabyte RTX 3090 XTREME
AORUS RTX 3090 XTREME (Bild: Gigabyte)

Gigabyte hatte bereits vor einer Woche GeForce RTX 3000 Karten geteasert und zeigte erste Bilder der EAGLE Modelle. Konkret die GeForce RTX 3090 GAMING OC 24G, GeForce RTX 3090 EAGLE OC 24G, GeForce RTX 3080 GAMING OC 4 10G und GeForce RTX 3080 EAGLE OC 10G.
Die Karten der EAGLE Serie kommen zwar bereits mit großen Kühlkörpern und drei Lüftern daher, doch mit der jetzt vorgestellten AORUS dreht der Hersteller richtig auf

Mit den RTX 3000 Aorus Karten, die sich in XTREME und MASTER unterteilen, möchte der Hersteller nicht weniger als die ultimative Kühlung („ultimate cooling solution) liefern. Die Karten haben dazu drei zum Teil verschieden große Lüfter, die die gesamte Karte abdecken sollen. Durch die gegensätzliche Drehrichtung soll der Airflow zusätzlich verbessert werden

AORUS RTX 3090 master
AORUS RTX 3090 Master (Bild: Gigabyte)

Doch damit nicht genug. Spezielle Lüfterdesigns und ein durchlässiger Kühler, der Luft auf der Rückseite der Grafikkarte abgibt, sollen die Kühlleistung weiter optimieren.

Zusätzlich bieten die Karten ein Display auf dem sich aktuellen Daten wie die GPU-Temperatur ablesen lässt.

Die AORUS Karten werden die nVidia GeForce RTX 3090 und RTX 3080 abdecken. Konkret genannt sind

  • Gigabyte AORUS GeForce RTX™ 3090 XTREME 24G
  • Gigabyte AORUS GeForce RTX™ 3080 XTREME 24G
  • Gigabyte AORUS GeForce RTX™ 3090 MASTER 24G
  • Gigabyte AORUS GeForce RTX™ 3080 MASTER 24G

Quelle, weitere Infos und Videos:
https://de.aorus.com/rtx30/de/

weitere aktuelle Infos zu den neuen RTX 3000 Grafikkarten findet ihr auf der RTX 3000 – Themenseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen