Rückruf einiger Chargen der Arctic MX-5 Wärmeleitpaste

Arctic MX-5

Arctic hat in einer Pressemitteilung darüber informiert, dass bei einzelnen Chargen der Arctic MX-5 Wärmeleitpaste bei der Qualitätssicherung Mängel aufgefallen sind.

Bei den betroffenen Chargen soll sich das enthaltene Öl stärker absetzen und dies zu Mängeln bei Konsistenz und Haltbarkeit führen – die Paste härtet vorzeitig aus. Dies habe negative Auswirkung auf die Anwendung der Wärmeleitpaste.

Der Hersteller hat die betroffenen Chargen laut den eigenen Angaben bereits identifiziert und aus dem Handel zurückgerufen. Wer bereits eine betroffene MX-5 Wärmeleitpaste erworben hat, kann sich für ein Austauschprodukt bei Arctic melden unter: support.arctic.de/de/menu/support

In unserem Test der Arctic MX-5 konnte die Wärmeleitpaste mit guter Leistung (ohne Langzeiterfahrung) und der guten Verteilung punkten. Störend empfanden wir das verstärkte Ziehen von Fäden und die damit einhergehende Verunreinigung.

Quelle: Arctic

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments