AMD Ryzen 5000 Benchmarks: So schnell sind 5600X, 5800X, 5900X und 5950X

Ryzen 5000 Cinebench
Bild: AMD

Bis zum Release am 5.11 müssen wir uns noch ein wenig gedulden, doch schon jetzt wird die Vorfreude mit ersten Benchmarks weiter gesteigert. So sind für den Ryzen 5600X, 5800x, 5900X und 5950X erste Ergebnisse in Geekbench, Cinebench und/oder Passmark sowie CPU-Z aufgetaucht.

Die Ergebnisse sind vor dem Release mit Vorsicht zu genießen. Wie belastbar die veröffentlichten Werte wirklich sind, müssen erste Tests zeigen. Hier jedoch ein Vorgeschmack:

Passmark: 5600X als Single-Thread Spitzenreiter

In der Datenbank von Passmark ist der Ryzen 5600X aufgetaucht und hat sich den ersten Platz in der Single-Thread-Performance gesichert. Die CPU kommt hier auf 3495 Punkte, was ein ordentlichen Abstand zum zweitplatzierten i0-10900k darstellt. Der Vorgänger 3600X auf Zen-2 Basis bringt es auf 2677 bzw. 2832 Punkte in Form des 3600XT.

Ryzen 5600X Benchmark
Bild: passmark

Somit legt die Zen-3 CPU hier bis zu 31% zu!

Im CPU Benchmark (Multi-Thread) ist das Ergebnis nicht weniger beachtlich. Hier lässt der 5600X mit 22824 Punkten sogar den 3700X mit 8 Kernen aus der Vorgänger-Generation hinter sich.

Cinebench  R20 : 5600X, 5800, 5900X und 5950X liefern ab

Die Cinebench R20 Leistung war bereits seitens AMD bei der Vorstellung der Ryzen 5000 Generation angesprochen worden. Laut cpu-monkey.com können diese Prognose bestätigt werden.

ProzessorSinglecoreMulticore
Ryzen 9 5950X64110.360
Ryzen 9 5900X6298.168
Ryzen 7 5800X6185.724
Ryzen 5 5600X6044.312
Core i9-10900K5396.399
Ryzen 9 3950X5319.148
Ryzen 5 3600X5013.751

Auch hier haben die Zen-3 Prozessoren allesamt gehörig zugelegt und machen es sowohl den Vorgängern, als auch der aktuellen Konkurrenz von Intel sehr schwer.

Geekbench: Ryzen 5900X vor 5950X

Zum Geekbench sind ebenfalls zwei Benchmarks aufgetaucht. Hier liegt der 5900X in der Single-Core Leistung vor dem 5950X, welcher bei der Multi-Core Leistung wie erwartet vorne liegt, aber doch eher mit einem kleinen Vorsprung.

ProzessorSingle-Core ScoreMulti-Core Score
Ryzen 9 5950X1.57513.605
Ryzen 9 5900X1.60512.869

Hier muss man jedoch beachten, dass die Werte von unterschiedlichen Systemen und Mainboards stammen!

Ein abschließendes Fazit lässt sich erst nach den ersteren richtigen Test ziehen. Man darf jedoch sehr gespannt sein.

CPU-Z: Auch hier dominieren 5950X und 5800X

Im integrierten CPU-Z Benchmark liefern der Ryzen 9 5950X und der 5800X ebenfalls eine brachiale Leistung ab.

SingleMulti
AMD Ryzen 9 5950X69013.300
AMD Ryzen 7 5800X6506.600

Quellen:
cpu-monkey.com
cpubenchmark.net
geekbench.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links oder auch Werbelinks. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es fallen keine Mehrkosten an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen