ASUS: Dreizehn Z590 Mainboards zwischen 189€ und 1516€ UVP präsentiert

ASUS Z590 Mainboard Intel ROG Strix TUF Prime
Bild: ASUS

Obwohl Intels neue Generation 11 der Core-Prozessoren auch auf Z490 lauffähig sein wird, lassen es sich die Hersteller natürlich nicht nehmen Mainboards mit dem neuen Z590 Chipsatz auf den Markt zu bringen.

ASUS stellt pünktlich zur CES 2021 gleich 13 neue Modelle auf Z590-Basis mit LGA 1200 mit einer gigantischen Feature- und Preisspanne vor.

ASUS Z590 Mainboards Überblick

UVP**Verfügbarkeit**
ROG MAXIMUS XIII EXTREME GLACIAL1516,- EURQ1 / 2021
ROG MAXIMUS XIII EXTREME960,- EURQ1 / 2021
ROG MAXIMUS XIII HERO505,- EURAnfang Februar 2021
ROG MAXIMUS XIII APEX505,- EURQ1 / 2021
ROG STRIX Z590-E GAMING WIFI378,- EURAnfang Februar 2021
ROG STRIX Z590-F GAMING WIFI341,- EURAnfang Februar 2021
ROG STRIX Z590-A GAMING WIFI328,- EURAnfang Februar 2021
ROG STRIX Z590-I GAMING WIFI378,- EURQ1 / 2021
PRIME Z590-A277,- EURAnfang Februar 2021
TUF GAMING Z590-PLUS WIFI252,- EURAnfang Februar 2021
TUF GAMING Z590-PLUS239,- EURQ1 / 2021
PRIME Z590-P201,- EURQ1 / 2021
PRIME Z590M-PLUS189,- EURQ1 / 2021
**Unverbindliche Preisempfehlung und Angaben des Herstellers

ASUS unterteilt grob in die drei bis vier bekannte Serien ROG (MAXIMUS und STRIX), Prime und TUF GAMING. Die Speerspitze der ROG MAXIMUS Serie starten bei einer UVP von 505€ und endet bei dem Dreifachen.

Ein zum Namen passendes „extrem“ ist das ROG MAXIMUS XIII EXTREME GLACIAL, das mit einem Fullcover-Wasserkühler von EKWB ausgestattet ist. Dieser deckt die CPU und den Z590 Chipsatz ab.

EXTREME GLACIAL ASUS
EXTREME GLACIAL
Bild: ASUS
maximus extreme z590
EXTREM
Bild: ASUS

Das in der Basis identisch ausgestattete ROG MAXIMUS XIII EXTREME verzichtet auf den speziellen Wasserkühler und bietet die bekannten passiven Kühlelemente. Der Preisunterschied liegt in der UVP bei 550€.
Die EXTREME Boards verfügen unter anderem über 18+2 Phasen, ROG-DIMM für eine zusätzliche PCIe-SSD und den neuen Realtek ALC4082 für entsprechenden Klang.

Während die EXTREME Boards im großen E-ATX Format daherkommen, handelt es sich beim ROG MAXIMUS XIII HERO um ATX-Mainboard. Hier werden 14+2 Phasen und zwei Netzwerk-Controller mit 2,5 Gbit/s geboten. Auch hier gibt es den Sound des ALC4082.

HERO  Maximus ASUS ROG Z590
MAXIMUS XIII Hero
Bild: ASUS

Eine Stufe darunter positioniert sich die ROG STRIX Z590 Klasse, konkret mit den Modellen ROG STRIX Z590-E GAMING WIFI, ROG STRIX Z590-F GAMING WIFI, ROG STRIX Z590-A GAMING WIFI und ROG STRIX Z590-I GAMING WIFI, die sich etwa in reduzierten Phasen und anderen Ausstattungsmerkmalen unterscheiden.

ROG STRIX Z590-E GAMING WIFI
ROG STRIX Z590-E GAMING WIFI
Bild: ASUS

Den Einstieg in ASUS‘ Z590 Welt stellen die Serien Prime, mit dem Z590P und Z590M-Plus, sowie die TUF Gaming Serie dar. Mit dem Prime Z-590A bietet der Hersteller ein nochmals bessere Ausgestattet Modell der Prime-Linie, die sich preislich über der TUF Serie einordnet. Hier gibt es 14+2 Phasen, drei M.2-Slots und 2.5 Gbit Ethernet.

TUF-GAMING-Z590-PLUS
TUF-GAMING-Z590-PLUS
Bild: ASUS
asus prime z590
PRIME-Z590-A
Bild: ASUS

Die neuen ROG Maximus und ROG Strix Z590 sollen alle Funktionen von ASUS AI-Software unterstützen, also AI Overclocking, AI Networking, AI Cooling und AI Noise Cancelation. Die KI-gestützte Technologien sollen dabei helfen, das System zu optimieren. Auf TUF und Prime sind dagegen „ausgewählte KI-Funktionen“ verfügbar.

Quelle und weitere Infos: ASUS

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
4 Kommentare
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
View all comments