DDR5 Preis: Corsair Dominator Platinum RGB und Vengeance ab 300€

Corsair DDR5 RAM

Im Zuge des Alder-Lake Release hat auch Corsair pünktlich DDR5-Speicher vorgestellt. So wird die Vengeance-Serie und die Dominator Platinum RGB als extravagantes Topmodelle im neuen Speicherstandard präsentiert. Beide Serien werden mit bis zu 5200 MHz angeboten und in beiden Fällen starten Preise auf einem hohen Niveau.

 

Die Corsair Dominator Platinum RGB DDR5 (Test der DDR4-Variante) fallen durch die großen Heatspreader aus Aluminium und der Anzahl an RGB-LEDs auf. Jeweils 12 der besonders hellen CAPELLIX RGB-LED sind auf einem Modul verbaut und lassen sich mit Corsair’s iCUE Software konfigurieren.

Corsair Dominator Platinum RGB DDR5
weiße Version

Der Kühler dient dabei nicht nur als Zierde: Laut Corsair soll die DHX-Kühlung der Dominator Platinum RGB DDR5 für eine effektive Kühlung und damit für eine hohe Leistung „bis an die Grenze“ garantieren.

Vengeance ohne RGB, dafür niedrig

Ungleich dezenter ist das Design der Vengeance DDR5, die mit einem schlichten Aluminium-Kühler ausgestattet sind und auf eine RGB-Beleuchtung verzichten. Mit einer Höhe von nur 35 mm sind die Vengeance DDR5 Module zu nahezu jedem Build kompatibel. Trotz der Kompaktheit soll der Heatspreader für eine effektive Wärmeableitung sorgen.

Corsair Vengeance DDR5

Sowohl die Corsair Dominator Platinum RGB DDR5 als auch die Vengeance DDR5 Module sind kompatibel zu Intel XMP 3.0 und über die iCUE Software wird sich – im Laufe des Jahres – die Spannung des Arbeitsspeichers steuern lassen. Dies ist möglich da die DDR5-Module nun über eine integrierte Spannungsregelung verfügen. Somit ist nicht mehr die Software des Mainboard-Herstellers erforderlich. Die Speicherchips des Arbeitsspeichers sind bei beiden Serien von Hand selektiert worden.

Die Module werden mit einer Geschwindigkeit von 4800 MHz und 5200 MHz angeboten. Die Dominator Platinum sind als 32 GB Kit, bestehend aus zwei 16 GB-Modulen, im Corsair-Shop gelistet. Von den Vengeance wird außerdem ein 64 GB Kit mit 4800 MHz bei Corsair geführt.

Wie bei jeder neuen Produktgeneration haben es die Preise zunächst in sich: Die Dominator Platinum RGB 32 GB 4800 MHz beginnen bei ~325€ und sind damit nur minimal günstiger als die 5800 MHz Module. Das Vengeance 32 GB Kit startet mit ~300€ nur knapp darunter.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments