Deepcool MC310: Leichte, günstige Maus-Premiere

Deepcool MC310

Deepcool ist hauptsächlich im Kühler und Gehäuse-Sektor vertreten. Mit der MC310 präsentiert der Hersteller nun die erste Gaming-Maus. Interessant sind neben dem Gewicht ein Switches von Huano.

Die Deepcool MC310 folgt dem Ruf nach leichten Gaming-Mäusen und bietet das bekannte Waben-Muster zur Gewichtsreduzierung. Mit 75 g ist sie hingegen nicht Rekordverdächtig leicht, dafür erstrecken sich die Löcher lediglich über den Mausrücken und nicht über die Seiten.

Bild: Deepcool

Das flache Design mit 38 mm Höhe soll für mittelgroße bis große Hände ideal sein, sowohl für den Claw-, Fingertip- und den Palm-Griff. Die symmetrische Gestaltung ist auch für Linkshänder geeignet. Daumentasten gibt es jedoch nur an der linken Seite. Fünf weitere Tasten in Form zweier Haupttasten, zwei Rücken-Tasten und dem Mausrad gesellen sich dazu. Alle sieben Tasten sind frei programmierbar über die verfügbare Software.

Bild: Deepcool

Bei dem Sensor vertraut die Deepcool MC310 auf einen optischen Sensor mit 12.800 DPI. PTFE-Mausfüße und ein geflochtenes, flexibles Kabel sollen gute Gleiteigenschaften gewährleisten. Als verwendet Deepcool Schalter von Huano (10M). Ebenso ist eine RGB-Beleuchtung in die Maus integriert, die sich sowohl am Scrollrad als auch durch die zahlreichen Öffnungen zeigt. Sämtliche Einstellungen werden auf dem 32 kB großen OnBoard-Speicher gespeichert.

Die unverbindliche Preisempfehlung der Deepcool MC310 liegt bei 29,99€ und wird bereits bei alternate.de* angeboten.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
1 Kommentar
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
View all comments