Deepcool stellt LS SE AiO-Wasserkühlung mit Aluminiumgehäuse vor

Bild: Deepcool

Deepcool hat die LS520 SE und LS720 SE vorgestellt. Die AiO-Wasserkühlungen haben eine verspiegelte Abdeckung mit ARGB-Beleuchtung sowie einen Aluminium-Metall-Pumpenblock.

Anzeige

Die 240-mm- (LS520 SE) und die 360-mm-All-in-One-Wasserkühlung (LS720 SE) basieren auf Deepcools Wasserpumpe der 4. Generation, die sich durch einen 3-Phasen-Motor mit bis zu 3.100 U/min auszeichnet. Die Kühlplatte besteht aus Kupfer. Die Front der Pumpe ist verspiegelt und hat einen „Unendlichkeitseffekt“ und 16 RGB-LEDs. Außerdem besitzen die Pumpen der AiOs ein glattes Aluminium-Gehäuse.

LS520 SE (Bild: Deepcool)
LS720 SE (Bild: Deepcool)

Für die Belüftung der 27 mm tiefen Aluminiumradiatoren sind 120-mm-ARGB-Lüfter vom Typ DeepCool FE120 zuständig. Die Lüfter haben einen PWM-Bereich von 500 bis 2.250 U/min. Der Luftdurchsatz liegt, laut Hersteller, bei 85,85 CFM und der statischen Druck bei 3,27 mmAq. Mit dem optionalen L.S.P (Low Noise Adapter) kann die Drehzahl auf 1600 U/Min limitiert werden, was in der Spitze die Geräuschentwicklung reduziert. Die Beleuchtung der Lüfter kann über einen 5V-A-RGB-Header angepasst werden

Bild: Deepcool

Preislich ruft der Hersteller 99,99€ für die LS520 SE aus. Die Deepcool LS720 SE hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 114,99€. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar

Weitere Infos: Herstellerlink

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments