neue Grafikkarte bi...
 
Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Sollte die Aktivierungsmail nicht ankommen, nutzt bitte die Passwort-Reset-Funktion oder sendet uns eine Mail an admin(at)hardware-helden.de

neue Grafikkarte bis 400 €  

 

Guten Tag,

ich bin aktuell dabei nen Rechner für meinen Bruder zusammenzustellen.

Eckdaten die bisher sicher sind: 

ryzen 5 3600

16gb ddr4-3600 ram

650 watt netzteil von bequiet

ne 1gb m.2 ssd von cruzial (die war noch vorhanden)

MSI B450-A Pro MAX als Mainboard 

 

nun zur Frage der Grafikkarte:

Mein Bruder hat sich selbst ein maximum von 400 € gesetzt.

Aktuell sieht es wohl durch Preisleistung nach einer 5700xt aus, ich bin aber nebenbei nach gebrauchten 1080ti und 2070 super am gucken.

Er wird mit dem Rechner hauptsächlich zocken, unter anderem auch mit einer oculus rift in VR.

Wie seht ihr diese Auswahl? Zu was würdet Ihr raten? 

Auch habe ich gehört das AMD mit seinen Grafikkarten extreme Treiberprobleme hat/hatte? 

Sind dieser mitlerweile behoben?

 

 

Zitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 12:10

Es tut mir leid, ich bin neu hier im Forum und sehe gerade, dass dieser Thread wohl besser in Kaufberatung untergebracht worden wäre.

Könnte ein Admin diesen bitte verschieben?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 12:13
def
 def

Ich geb dir heute abend mal ne Empfehlung für ein Build

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 12:17

Naja es geht mir eigentlich nur um ne Empfehlung für ne Grafikkarte in dem Preissegment. 

Ich bin mir relativ sicher Preis Leistungstechnisch ansonsten nen recht ausgewogenes Setup zusammengestellt zu haben.

Und hätte ich nicht von starken Treiberproblemen bei AMD gehört wäre eigentlich auch die 5700 xt ne gesetzte Sache.

Aber gerade mit dieser Hintergrundinfo wollte ich da lieber nochmal nachfragen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 12:42
Narbennarr
Admin

Von den Treiberproblemen hab ich zum Release der 5700XT und paar Wochen danach auch gehört, aber es scheint darum ja recht ruhig geworden zu sein. An sich ist die 5700XT bei ~400€ sicher die stärkste Wahl. Ne Stufe höher wäre die 2070 von Nvidia. Notebooksbilliger hat ab und an welche für 399€ 

 

z.b. https://www.notebooksbilliger.de/palit+geforce+rtx+2070+dual+x+grafikkarte+642307?nbb=45c48c

 

Ich kann dir aber nichts zur Karte sagen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 12:48
def
 def

Naja an RAM und MB hab ich da eher gedacht.

Navi hat leider immernoch Probleme. Ist quasi Glückssache

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 12:51

Ich hab diesbezüglich tatsächlich einen anderen Beitrag aufgemacht wo es ausschließlich um die Treiberprobleme der 5700 XT geht da ich auch gerne die 5700xt hätte. Wenn ich richtig informiert bin ist es nach wie vor nicht komplett behoben. (mein Forumbeitrag: https://hardware-helden.de/forum/grafikkarten/radeon-5700-xt-treiberprobleme/ )

Den derzeitigen Stand der Entwicklung was den Treiber angeht siehst du hier: https://www.amd.com/en/support/kb/release-notes/rn-rad-win-20-3-1 (wie man sehen kann sind bei Known issues immernoch einige unschöne Sachen dabei)

Falls er sich definitiv für eine 5700 xt entscheidet kann ich von meinen bisherigen Nachforschungen für unter 400 die Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT empfehlen, einige andere der günstigen Modelle sollen extrem heiß und laut werden, das scheint bei dem Modell weniger der Fall zu sein als bei den Referenzmodellen (für unter 400), bei über 400 gibt es dann auch mehr Auswahl bei den 5700 xt. Falls er sich eine kauft gerne die Erfahrungen damit in den Beitrag von mir den ich oben verlinkt habe schreiben.

 

Lg

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 13:11

Das geht noch billiger mit der RTX 2070

https://www.notebooksbilliger.de/inno3d+geforce+rtx+2070+twin+x2+rev2+silber+8gb+gddr6+617299?nbb=45c48c

 

soll aber etwas laut sein

„Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.“ – (Ernst Benda, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 13:24
Narbennarr gefällt das
def
 def

Sodele... Tu dir/ihm selbst den gefallen und nehm wenn dann das Tomahawk MAX. Das hat vernünftige VRM Kühler.

https://geizhals.de/msi-b450-tomahawk-max-7c02-020r-a2106584.html

Beim RAM gibts verschiedene Möglichkeiten:

Ohne RGB:

- Selbst Hand anlegen für OC: https://geizhals.de/crucial-ballistix-schwarz-dimm-kit-16gb-bl2k8g30c15u4b-a2222468.html?hloc=at&hloc=de

- Out of the Box glücklich sein: https://geizhals.de/crucial-ballistix-schwarz-dimm-kit-16gb-bl2k8g36c16u4b-a2222472.html?hloc=at&hloc=de

- Oder: https://geizhals.de/g-skill-trident-z-schwarz-weiss-dimm-kit-16gb-f4-3600c16d-16gtzkw-a1505578.html?hloc=at&hloc=de

Mit RGB:

- Selbst Hand anlegen für OC: https://geizhals.de/crucial-ballistix-rgb-schwarz-dimm-kit-16gb-bl2k8g30c15u4bl-a2222849.html?hloc=at&hloc=de

- Out of the Box glücklich sein: https://geizhals.de/crucial-ballistix-rgb-schwarz-dimm-kit-16gb-bl2k8g36c16u4bl-a2222851.html?hloc=at&hloc=de

- Oder: https://geizhals.de/g-skill-trident-z-neo-dimm-kit-16gb-f4-3600c16d-16gtznc-a2099454.html?hloc=at&hloc=de

Bei der GPU würd ich nur AMD nehmen, wenn er sich selbst mir Rechnern gut auskennt, wovon ich mal nicht ausgehe, wenn du hier für ihn die Hardware zusammenstellst 😉

Ich zitier mich mal selber aus nem anderen Thread hier:

Ich bin ja in mehreren Foren aktiv und seh die Resonanzen dazu. Es scheint eher so als hätte AMD Probleme bei der Fertigung. D.h. du kannst Glück haben oder Pech. die versuchen es halt über den Treiber die Toleranzen in Griff zu kriegen.

 

Hatten schon einige Probleme, die Karte austauschen lassen und danach keine mehr.

Bei anderen treten sie erst nach Monaten auf.

Wenn du nicht sonderlich erfahren bist würde ich aktuell von Navi abraten.

Ansonsten such dir ne 2060 Super oder 2070, oder halt wenn du gebraucht was bekommst.

Achso und tu ihm den Gefallen und bestell ihm einen vernünftigen CPU Kühler dazu.

https://geizhals.de/scythe-fuma-2-scfm-2000-a2059379.html

Der hat sehr gute Preis/Leistung

Mit dem Box-Lüfter wird er nicht glücklich, da der 3600 Ryzen ganz schön warm werden kann, da schwer zu kühlen (nur 1 CCX, somit wenig Fläche zum Wärmetransport)

Und beim Netzteil nimm eins aus den aktuelleren Baureihen, damit das auch die Spannungsänderungen heutiger Hardware abkann. Sonst hast du ganz schnell ein instabiles System.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2020 17:03
Narbennarr gefällt das