Benachrichtigungen
Leeren

Herzlich Willkommen im Forum der Hardware-Helden. Ihr seid herzlich eingeladen euch zu registrieren, unsere News, Tests und Guides zu kommentieren, Fragen zu stellen oder einfach über "Gott und die Welt" zu plaudern.

Sollte die Aktivierungsmail nicht ankommen, nutzt bitte die Passwort-Reset-Funktion oder sendet uns eine Mail an admin(at)hardware-helden.de

Zen 2 Ryzen 3000 Overclocking Guide  

Seite 5 / 6
 

Hi. Damit ich hier nicht nur Fragen stelle, habe ich mal etwas ermittelt, nämlich die Leistungsaufnahme mit PBO vs Fixed Voltage OC.

PBO läuft Stock bei mir auf ~4060MHz, also hab ich als Vergleich 4100Mhz Als Takt vorgegeben und um das zu erreichen 1.15V veranschlagt. Energiesparplan: Ryzen Balanced.

Rausgekommen ist bei meinem System:

PBO (Auto, Scalar 1x):

Idle: ~85W

CB20: ~169W

Fixed Voltage:

Idle: ~98W

CB20: ~149W

Unter Spielen wäre es noch zu testen. Denke aber unterm Strich, wenn man mehr anderes macht als Spielen, wird man eher einen Mehrverbrauch haben.

 

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Monaten zuvor 2 times von MechanimaL
AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 19:59
def
 def

Also irgendwas stimmt bei dir ganz und gar nicht. Erstmal, woher kommen die Werte? Ist das an der Steckdose gemessen?

Welches Board hast du und welche CPU nochmal genau bitte.

Ich hab mit fixem OC Setting im Idle mit nem 3600 und MSI Mortar MAX B450 41 Watt an der Steckdose. Und zwar vollkommen egal ob mit 4ghz oder 4,5ghz. Hast du irgendwelche Anwendungen laufen die den C-State 6 verhindern?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 20:03

Ist ein Messgerät zwischen Steckdosenleiste und Mehrfachsteckdose in der der PC hängt. Habe einiges an Peripherie und Festplatten 😀 Die anderen Geräte an der Leiste waren aus, aber wer weiß- ich mache das selbe mal noch rein mit dem PC.Mir ging es ja auch jetzt mal nur um die Differenz.

Anwendungen habe ich keine laufen. Neuste Win10 Version, Chipsatztreiber, ROG Strix B550f neustes Bios, r5 3600.

Und ja, wie schonmal anfangs geschrieben, wenn ich die Voltage händisch eintrage bleibt die fix. Mit PBO geht sie runter. Das könnte damit doch zu tun haben?

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Monaten zuvor von MechanimaL
AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 20:17
def
 def

Schau dir bitte nochmal das Bild von mir auf der Seite vorher an. Das EINZIGE was bei Zen2 im Idle einen Verbrauchsunterschied macht sind die C-States. Wenn die bei dir nicht laufen hast du im BIOS nicht per AMD Overclocking eingestellt oder irgendwelche anderen Settings anders als im Guide eingestellt.

Auch das du MIT NIEDRIGERER VCORE als bei PBO trotzdem einen höheren Verbrauch hast unter Last ergibt 0 Sinn. Ich hab mit PBO knapp 50% höheren Verbrauch unter Last als mit gleichem Takt und fester Spannung. Bei 4,0ghz lieg ich bei 1,010v als Beispiel. Aktuell hab ich die Kiste mit 4,1ghz bei 1,040v laufen, weil ich einfach nicht mehr Leistung benötige. Keine GPU (5700XT) limitiert vorher.

Wenn ich die Kiste mit 4,5ghz und 1,28v laufen lassen, habe ich GERADE SO den Verbrauch, den ich mit PBO hätte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 20:30

Unter last hab ich doch garkeinen höheren Verbrauch 🙂 20W weniger.

Aber bzgl. der Settings ich habe im AI Tweaker Menut alles eingestellt und (im vom hersteller weit weg plazierten) AMD Untermenu entweder Disabled oder Auto, je nachdem ob ich PBO an oder aus habe. Ich dachte, das übergeordnete Menu, wäre das vom Bios 😀 Habe da nicht genau genug gelesen. Dann schaue ich an der Stelle nochmal nach und melde mich nochmals.

 

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Monaten zuvor von MechanimaL
AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 21:13

also im amd-overclock menu gibt es bei mir keine optionen die vcore oder den multi einzustellen, soweit ich das sehe! das einzig relevante was ich dort noch gefunden habe war der eco mode der auf disabled steht, allerdings ist die einzige alternative zu dieser einstellung 45W und unten im info bereich gibt das mainboard an, das wäre für 45W CPUs gedacht. einen 65W mode gibt es dort nicht.

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Monaten zuvor 3 times von MechanimaL
AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 21:27
RaVeN

So habe mich mal rangewagt. Mit PBO und BIOS resettet, kam ich auf 3,925 MHz bei 1.212V. Habe dann mal ein wenig rumgespielt und bin jetzt erstmal bei 4,1 GHz und 1,100 V gelandet.

Cinebench R20 bei PBO an kam ich auf 4675 Punkte. Jetzt PBO aus und manuell eingestellt, komme ich bei 4,1 GHz und 1,100 V bei Cinebench auf 4832 Punkte. 

 

Weiß nur nicht wie ich das mit dem Stromverbrauch bzw. den Temperaturen lesen muss. Wäre nett, wenn das mal jemand erläutern kann. Hänge mal ein Bild an, Danke schon mal.

 
 
Der Screenshot ist von meinem bisher letzten Durchlauf, also mit 4,1 GHz und 1,100 V. 
AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. August 2020 15:03
def
 def

Das sieht doch super aus. CPU Package Power ist der Gesamtverbrauch der CPU, also 78Watt in deinem Fall.

So wie das aussieht kannst du sogar noch etwas runter mit der Vcore. Einfach mal ranwagen. Wenn du den niedrigsten Wert ermittelt hast der nach mehrmaligem Durchlauf in CB20 nicht abstürzt, würd ich 30-50mv oben drauf packen als Puffer. Damit solltest du sicher sein.

Wenn du da deinen stabilen Wert gefunden hast, kannst du mal schauen ob du mit der SoC Voltage noch etwas runter kannst. Ich komm bei deinem Speichertakt auf 0.925v runter. Das macht locker auch nochmal 5-7Watt Package Power aus.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. August 2020 15:18
RaVeN

@def Alles klar, also einfach noch versuchen weiter runterzukommen mit dem VCore. Und wenn es mehrmals stabil läuft im Cinebench ist es ok? Muss ich noch mit etwas anderem testen? AIDA oder so?

Nach VCore also dann SoC Voltage runterdrehen? Wird natürlich gemacht wenn ich mit dem VCore so weit bin. Danke schon mal.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. August 2020 15:24
def
 def

Kommt ganz auf deinen eigenen UseCase an. Ich sag mal für 99% aller Leute ist das Setting so stabil.

Soll aber durchaus welche geben, die von der extrem effizienten FFT-Arithmetik, welche Prime95 AVX2 nutzt (gwnum lib), auch im Alltag Gebrauch machen können. Dann solltest du auf Prime95 AVX2 stabil setzen, was dein aktuelles Setting vermutlich nicht sein wird. Wenn du nicht zu den genannten Nutzern hörst, reicht das CB20 stable Setting, was ich übrigens auch nutze und noch NIE in irgend einer Anwendung oder Spiel Stabilitätsprobleme hatte.

Aber das wirst du ja selber merken. Wenn du irgendwo mal Instabilitäten haben wirst, setzt du halt die Vcore etwas höher und testest weiter in deinen realen Workloads.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. August 2020 15:33
RaVeN und Narbennarr gefällt das
RaVeN

@def

Nein habe nix aussergewöhnliches laufen, ab und an spiele ich ein Spiel, ansonsten wird der Rechner genutzt um Streams zu schauen oder auch mal einen Film. Nichts besonderes also. Möchte einfach nur so wenig wie möglich Strom verbrauchen, um dadurch natürlich auch die Temperatur zu senken. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. August 2020 15:45
Narbennarr
Admin

Dein Setting sieht meiner Meinungnach bzgl Effizienz schon sehr gut aus! Ob das wirklich stabil ist zeigt dann tatsächlich dein Alltag! Mit ner Stunde prime95 (1344k) und CB kannst du schon grob einen Eindruck bekommen ob es so läuft, aber wie gesag wirst du erst im täglichen Gebrauch merken, wie stabil das System ist.

Bei meinen letzten OC-Versuchen war mein Sys z.b. absolut prime Stable, das hätte Tage laufen können. Beim packen mit WinRar ist es dann abgeschmiert 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. August 2020 10:06
RaVeN

@Narbennarr bisher läuft es stabil, keine Probleme. Prime95 habe ich noch nicht getestet, CB habe ich mehrfach durchlaufen lassen ohne Probleme. Spiele laufen auch (wobei ich nicht wirklich viel spiele und wenn dann nur ältere Games wie D3 oder so). 

Entpacken und packen mit WinRar ganz normal bisher. Temperaturen heute Morgen waren um die 37°C im Idle, also ok würde ich sagen 🙂 Werden natürlich im Laufe des Tages etwas höher wegen der Temperaturen, aber generell bin ich zufrieden mit der Leistung. Mit einem anderen Gehäuse wären die Temps sicher generell besser, aber ich mag mein Pure Base 500.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. August 2020 12:34
Narbennarr gefällt das
Narbennarr
Admin

Ich denke unsere Lüfter Tutorial zum Pure Base 500 kennst du? 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. August 2020 12:40
RaVeN
Veröffentlicht von: @narbennarr

Ich denke unsere Lüfter Tutorial zum Pure Base 500 kennst du? 😉

Ja kenne ich und habe vorne zwei Arctic Bionix P140 und im Heck und oben je einen Arctic Bionix P140. Als CPU-Kühler nutze ich den Scythe Fuma 2

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. August 2020 13:09
Seite 5 / 6