QNAP NAS TS-x73A Serie mit Quad-Core AMD Ryzen, zwei 2,5GbE, PCIe und M.2 NVMe SSD Ports

QNAP TS-x73A Serie
Bild: QNAP

QNAP macht mit der NAS Serie TS-x73A großen Sprung in der Hardwareleistung im Vergleich zu den Vorgängermodellen

NAS mit AMD Ryzen V1500B

QNAP Systems hat die TS-x73A NAS Serie vorgestellt, die die Modelle TS-473A-8G, TS-673A-8G und TS-873A-8G umfasst. Die NAS-Serie ist mit einem AMD Ryzen V1500B Quad-Core Prozessor mit 8 Thread und bis zu 2,2 GHz und 2,5GbE Netzwerkanschlüssen ausgestattet.

Zu den weiteren Merkmalen und Funktionen gehören PCIe Erweiterung, Multi-Cloud Sicherung, Cloud Speichergateways, mehrere Sicherungs- und Datenschutzmethoden sowie Lösungen zur Erweiterung der Speicherkapazität. Weiterhin kommt bei der TS-x73A Serie das auf Apps basierende QTS Betriebssystem zum Einsatz. Alternativ kann auf das QuTS hero, das auf ZFS-basiert, gewechselt werden.

„Mit einem großen Sprung in der Hardwareleistung im Vergleich zu den Vorgängermodellen bietet die TS-x73A Serie unglaubliches Potenzial und Erweiterungsmöglichkeiten für Anwender“ „Durch die Unterstützung des Umstiegs auf das ZFS-basierte Betriebssystem QuTS hero stellt die TS-x73A Serie einen großen Wert und eine sich lohnende Investition für Anwender mit unterschiedlichen sowie sich entwickelnden Anforderungen dar.“

Jason Hsu, Produktmanager von QNAP (Quelle: Pressemitteilung)

Die TS-x73A Serie verfügt über 8GB DDR4 RAM (maximal bis zu 64GB sowie ECC RAM) und zwei integrierte M.2 PCIe NVMe SSD Steckplätze, womit unter anderem SSD-Caching genutzt werden kann. Die zwei 2,5GbE RJ45 Ports können mit Portbündelung Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps liefern. Einen 10 GbE Anschluss gibt es nicht doch die zwei PCIe Gen 3 x4 Steckplätze ermöglichen ein Nachrüsten einer 5GbE/10GbE Netzwerkkarte, einer QM2 Netzwerk-/Speicherkarte, eines WLAN Adapters oder einer SAS/SATA Erweiterungskarte.

Die TS-x73A Serie unterstützt auch Grafikkarten. Dadurch soll optimierte grafische Berechnungen und Transformationen möglich sein und die Leistung von Anwendungen wie Videobearbeitung steigern. Außerdem können Grafikkarten virtuellen Maschinen über GPU-Passthrough zugewiesen werden.

Die QNAP TS-x73A Serie umfasst drei Modelle, die sich anhand der Laufwerksschächte unterscheiden:

• TS-473A-8G: 4 Laufwerksschächte, 8GB DDR4 Arbeitsspeicher (1 x 8 GB)
• TS-673A-8G: 6 Laufwerksschächte, 8GB DDR4 Arbeitsspeicher (1 x 8 GB)
• TS-873A-8G: 8 Laufwerksschächte, 8GB DDR4 Arbeitsspeicher (1 x 8 GB)

Ausstattung

  • AMD Ryzen™ V1000 Serie v1500B Quad-Core 8-Thread 2,2 GHz Prozessor
  • 2x DDR4 SODIMM Dual-Channel RAM (bis zu 64 GB, ECC RAM unterstützt)
  • Hot-Swap-fähige 2,5-Zoll/3,5-Zoll SATA 6Gbps Festplatten oder SSDs
  • 2x 2,5GbE RJ45 LAN Ports (kompatibel mit 1GbE);
  • 2x M.2 2280 PCIe Gen3 x1 Steckplätze
  • 2x PCIe Gen 3 x4 Steckplätze
  • 3x USB 3.2 Gen 2 Typ-A Ports
  • 1x USB 3.2 Gen 1 Typ-C Port

Verfügbarkeit

Die TS-x73A Serie ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen unter https://www.qnap.com/de-de/

Quelle: Pressemitteilung

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments