Red Dead Redemption 2 NVIDIA DLSS Update

Red Dead Redemption 2 dlss update
Bild: Nvidia

Um die Leistung auf GeForce RTX PCs und Laptops zu steigern, hat Rockstar ein NVIDIA DLSS Update (Deep Learning Super Sampling) für Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online veröffentlicht.

Bis zu 45% höhere Performance

DLSS wird im Menü „Einstellungen“ unter „Grafik“ aktiviert und beschleunigt die Leistung laut Benchmarks von Nvidia um bis zu 45 % bei 4K. Damit kann Red Dead Redemption 2 mit höherer Framerate oder mehr Grafikdetails gespielt werden.

So sollen alle GeForce RTX-Nutzer das Spiel mit maximalen Einstellungen bei 1920×1080 und 60 FPS erleben können. Bei 2560×1440 wird mit einer GeForce RTX 3060 Ti oder höher das 60 FPS Ziel erreicht. Für 3840×2160 und maximalen Detail ist eine eine GeForce RTX 3070 oder höher notwendig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die NVIDIA DLSS-Unterstützung ist ab sofort verfügbar und pünktlich zum neuesten Update von Red Dead Online Blood Money. Dazu lädt man einfach den neusten Game Ready Treiber herunter. Red Dead Redemption 2 ist eines von fast 60 Spielen, die NVIDIA DLSS mittlerweile unterstützen.

Quelle: Nvidia

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments