SanDisk Extreme (Pro): Fehler kann zu Datenverlust führen

Nach einem Bericht von Ars Technica hat Western Digital ein Problem mit den portablen SSDs vom Typ SanDisk Extreme und SanDisk Extreme Pro bestätigt, der zu einem Datenverlust führen kann.

Anzeige

Berichten von Nutzern zur Folge soll es nach Schreibvorgängen auf die SSD zu einem Verlust des Dateisystems und damit zu einem Datenverlust kommen. Gegenüber Ars Technica hat Western Digital Probleme mit der 4 TB Version der SanDisk Extreme und Extreme Pro bestätigt und ein Firmware-Update in Aussicht gestellt.

Western Digital is aware of reports indicating some customers have experienced an issue with 4TB SanDisk Extreme and/or Extreme Pro portable SSDs (SDSSDE61-4T00 and SDSSDE81-4T00 respectively). We have resolved the issue and will publish a firmware update to our website soon. Customers with questions or who are experiencing issues should contact our Customer Support team for assistance.

Western Digital via Ars Technica

Allerdings sollen wohl auch 2 TB-Modelle ausgefallen sein. Ars Technica selbst konnte das Problem bei zwei 2 TB-Modellen nachvollziehen.

Bis zu Klärung des Sachverhaltes sollten Nutzer also besonderes Augenmerk auf regelmäßige Backups legen!

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments