Scythe Mugen 6 kündigt sich an

Bild: Scythe

Auf der US-Seite von Scythe ist nun der Mugen 6 in zwei Versionen aufgeführt, der den Traditionskühler in die nächste Generation bringt. Der Mugen 6 kommt mit einem oder zwei Scythe Wonder Tornado 120 PWM-Lüftern.

Anzeige

Der Mugen 6 ist wie der Vorgänger ein üppig dimensionierter Single-Tower mit einer Tiefe von 106 mm inklusive Lüfter und einem stolzen Gewicht von gut 1kg. Die Version mit zwei Lüftern kommt entsprechend auf 132mm tiefe und knapp 1.2kg. Sechs 6-mm-Heatpipes ziehen sich durch den schlicht gestalteten Kühler, der 154mm hoch ist.

Bild: Scythe
Bild: Scythe

Der Scythe Mugen 6 soll durch seine Gestaltung bei der Kompatibilität überzeugen. In dem sog. Offset-Design ist der Kühler sowohl zum RAM als auch zum PCIe-Slot versetzt gestaltet, um hier Raum für Speichermodule und Grafikkarten zu lassen.

Bild: Scythe
Dual Fan Black Edition (Bild: Scythe)

Neu ist der Scythe Wonder Tornado. Der 120-mm-PWM-Lüfter hat einen Drehzahlbereich von ca. 350 bis 2000 U/min. Der Lüfter soll durch geringe Vibrationen und hohe Leistung überzeugen.

Der Scythe Mugen 6 wird auch als schwarze Version mit zwei Lüftern auf der Scythe-Homepage gelistet. Kompatibel ist er zu AMD AM4 und AM5 und zu Intel LGA 115x, 1200 und 1700 sowie 2011 und 2066.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments