SPC Gear GK630K Kailh Brown im Test

Günstige mechanische Gaming Tastatur im TKL Format

SPC Gear GK630K Test Review

SPC Gear GK630K Überblick

Verpackung und Lieferumfang

Der Verpackung er SPC Gear GK630K ist chic und zweckdienlich. Der bedruckte Papp-Karton lässt sich aufklappen, darin ist die Tastatur in einem Schaumstoffrahmen und Folie eingepackt.

SPC Gear GK630 Brown
Verpackung
SPC Gear GK630 Brown
Lieferumfang

Außer der Tastatur selbst liegen noch das 1,8m lange, gesleevte USB-C Anschlusskabel und ein ordentlichen Handbuch im Karton, welches vor allem die Doppelbelegung der Tasten erklärt. Als weiteres Zubehör gib es den typischen Keycap-Entferner, der an der Unterseite eingeklemmt ist und damit immer steht griffbereit ist.

Technische Daten

Maße (LxBxH)400 x 190 x 50 mm
Gewicht915 g
LayoutTKL 87 Tasten
GehäuseAluminium, Kunststoff
AnschlussUSB Typ-C, 1,8m Kabel, modular
Schalter/SwitchesKailh Brown, 70 Mio. Betätigungen
Key RolloverN-Key-Rollover
Sondertastenüber Zweitbelegung
BeleuchtungRGB-LED
Extrasprogrammierbare Tasten
doppelte Standfüße
Preis€ 51,90* (Stand: 13. April 2021 02:31)

SPC Gear GK630K im Detail

Bei der SPC Gear GK630K handelt es um eine mechanische (Gaming)-Tastatur im TKL (tenkeyless) Formfaktor, also ohne Nummernpad an der rechten Seite. Zusammen mit dem Verzicht auf Multimedia-Tasten kommt die Tastatur auf kompakte Maße von 400x50x190 mm. Viele Sonderfunktionen werden über die bekannte Doppelbelegung per FN-Taste umgesetzt, auch Makros lassen sich so programmieren.

SPC Gear GK630 Brown

Genau wie die Größe ist auch das Design zurückhaltend und macht die GK630K sehr gefällig. Schwarz, klare Formen und lediglich am rechten Rand ein kleiner roter Streifen mit Herstellerlogo. Im Betrieb kann das ganze durch die vollständige RGB-Beleuchtung auf Wunsch aber auch anders aussehen.

Auf dem robust gefertigtem Kunststoffgehäuse ist eine Platte aus Aluminium eingesetzt. Diese wertet Haptik und Optik auf und gibt der kleine Mecha auch etwas mehr Stabilität. Auch sonst kann die Verarbeitung unabhängig der Preisklasse durchaus als hochwertig bezeichnet werden. Sie ist zwar nicht ganz so stabil wie beispielsweise eine Hyper X Origins mit Metallgehäuse, aber auch kein knarzender Plastikbomber.

SPC Gear verwendet bei der GK630K hohe Tastenkappen aus Kunststoff. Beschriftet sind die ABS Caps im Lasercut-Verfahren. PBT Double-Shot-Caps darf man in der Preisklasse nicht erwarten! Bei den Switches vertrauen die Polen auf Kailh-Switches, von denen die GK630K mit roten, braunen und blauen Schaltern angeboten wird. Die Unterschiede der mechanischen Schalter, könnt ihr im Ratgeber zu mechanischen Tastaturen nachlesen.

Unser Modell verfügt über die Kailh Brown Switches mit RGB-LEDs. Die braunen Schalter sind taktil und geben vor Auslösung ein spürbares, aber nicht hörbares Feedback. Der Unterschied zu Cherry MX-Brown Schaltern ist sehr gering. Insgesamt lassen sich die Kailh Schalter etwas leichter drücken, weshalb sie sich minimal sanfter, aber weniger knackig anfühlen – das kann man werten, wie man will. Um den Unterschied zu spüren, muss man jedoch schon zwei Tastaturen nebeneinander liegen haben.

SPC Gear GK630K switches brown
Kailh Brown Switches

Positiv fällt bei der SPC Gear GK630K auf, dass kaum/kein metallisches Nachhallen (Ping) festzustellen ist. Auch nicht, wenn man etwas ruppiger tippt. Jede Taste klingt ähnlich und fühlt sich gleich an. Die Leertaste sitzt durch zusätzliche Stabilisatoren an den Außenkanten sehr fest und wackelt nicht.

SPC Gear GK630K rgb
RGB-Beleuchtung

In jedem Switch ist eine RGB-LED (oben) integriert. Durch das transparente Gehäuse der Schalter, werden die Zwischenräume und die Beschriftung der Tasten ausgeleuchtet. Typisch für ein nicht zentrale LED ist die schwächere Ausleuchtung der Zweitbelegung auf den Tasten, was bei der GK630K sehr deutlich der Fall ist.

SPC Gear GK630K led
Stirnseitige RGB-LED

Bei der Beleuchtung kann man auf 10 vordefinierte Effekte über die FN Shortcodes zugreifen, oder gefühlt endlose Varianten in der Software einstellen. Weiterhin ist es über diese möglich jede Taste einzeln zu beleuchten.

Bedingt durch das hohe Gewicht (bei der Größe) liegt die Tastatur sicher auf dem Tisch und die angebrachten Gummi-Pads auf der Unterseite verhindern unkontrolliertes Rutschen. Für mehr Komfort verfügt die SPC Gear GK630K auch über doppelte Standfüße, mit der sich die Tastatur leicht oder etwas stärker anwinkeln lässt. Das entschädigt etwas die fehlende Handballenauflage. Allerdings versteht sich die GK630K auch als „Tournament Tastatur“.

Große Standfüße

Das fest gesleevte USB Kabel wird mittig an der Unterseite der Tastatur angeschlossen und kann wahlweise links, rechts oder zentral über Kanäle aus der Tastatur geführt werden.

SPC Gear GK630K Kabel
SPC Gear GK630K Kabel

Neben der Zugentlastung gestaltet sich so die Positionierung auf dem Schreibtisch besonders flexibel und ordentlich. Da macht es auch nichts, dass das Kabel relativ steif ist. Da das Kabel modular ist, kann man es bei einem Defekt einfach tauschen.

Software der GK630K

Prinzipiell ist die Software optional und erweitert lediglich die Optionen und erleichtert die Konfiguration. Es ist möglich mehrere Profile zu speichern, zu importieren und exportieren.

SPC Gear GK630K Software
RGB-Einstellungen

Die Hauptseite beschäftigt sich mit der RGB-Einstellung. Neben vielen Effekten in der Vorauswahl, die man mit Settings zu Geschwindkeit, Richtung und Helligkeit anpassen kann, ist auch eine komplett eigene Beleuchtungseinstellung möglich. Man kann also jede Taste einzeln in der gewünschten Farbe ansteuern.

SPC Gear GK630K Software
Tasten programmieren
SPC Gear GK630K Makro
Makros Aufzeichnen

Die zweite Seite „Button“ ermöglich es ist jede Taste umzuprogrammieren. Dabei stehen viele Optionen zur Verfügung. Unter anderem Multimedia-Funktionen, Maus-Klicks, aber auch die Zuweisung eines Makros, die man auf folgenden Seite aufzeichnen und erstellen kann.

SPC Gear GK630K polling rate

Auf der letzte Seite kann man die Polling-Rate (max. 1000 Hz) einstellen, NKey-Rollover oder den Game-Mode aktivieren.

Fazit

Die SPC Gear GK630K überzeugt durch ihren einfachen und mehr als soliden Auftritt. Ohne viel Schnickschnack, dabei aber mit ausreichenden Features, bietet SPC Gear mit der GK630K viel Tastatur für wenig Geld.

Die Verarbeitung und das Tippgefühl haben selbst einigen hochpreisigen Mitbewerbern etwas voraus und werden durch sinnvolle Kleinigkeiten wie das modulare und variable Anschlusskabel ergänzt. Auch die zwei unterschiedlichen Standfüße haben Gefallen gefunden. Ohne Handballen Auflage, ist die GK630K aber kein Komfort-Überflieger.
Mit der anpassbaren RGB-Beleuchtung gibt es dann auch etwas fürs Auge, hier fällt lediglich die bauartbedingte sehr schwache Ausleuchtung der Zweitbeschriftung negativ auf.

Viel zu meckern gibt es also nicht, denn die SPC Gear GK630K liefert einfach auf den Punkt eine gute und dabei mit die günstigste RGB TKL Mecha derzeit.

Hardware-Helden Gold Auszeichnung

Fazit

Günstige und gut verarbeitete mechanische Tastatur im kompakten TKL-Format.

Wertung
8.4/10
8.4/10
  • Verarbeitung - 8.5/10
    8.5/10
  • Tippgefühl - 9/10
    9/10
  • Extras - 7/10
    7/10
  • Preis/Leistung - 9/10
    9/10

Pros

  • solide Verarbeitung
  • angenehmes Tippgefühl
  • schlichtes Design
  • individuelle RGB-Beleuchtung
  • hoher Funktionsumfang über Zweitbelegung und programmierbare Tasten
  • modulares, variable platzbierbares USB-Kabel
  • zwei unterschiedliche Standfüße
  • fairer Preis

Cons

  • schwache Ausleuchtung der Zweitbelegeung
  • keine Extras wie Hub oder Handballenablage

Wir haben den Tastatur vom Hersteller zum Testen erhalten. Eine Einflussnahme auf den Test, Wertung oder die Veröffentlichung fand nicht statt.

SPC Gear GK630K Tournament Kailh Brown RGB
Preisvergleich
GK630K Tournament Kailh Brown RGB, Gaming-Tastatur
PreisAnbieterLink zum Produkt
€ 51,90*Alternate.de bei Alternate.de ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Aktualisiert am 13. April 2021 um 02:31. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
3 Kommentare
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
View all comments