Thermaltake TOUGHFAN 12: Konkurrenz für den Noctua A12x25?

Thermaltake Lüfter
Bild: Thermaltake

Thermaltake hat eine Reihe neuer Lüfter vorgestellt: Die beleuchteten Pure A12/A14 Lüfter sowie den „TOUGHFAN 12“. Während erstere nur vom Namensschema an Noctua erinnern, ist der TOUGHFAN 12 für uns besonderer Aufmerksamkeit wert.

Der sogenannte „TOUGHFAN 12 High Static Pressure Fan“ richtet sich an Enthusiasten und sieht dem Sensationslüfter A12x25 von Noctua auffallend ähnlich. Dies gilt nicht nur für die typische geschwungene Form der neun Lüfterflügel, sondern auch für die sichtbare Nabe mit Metallverstärkung.

Thermaltake TOUGHFAN 12
Bild: Thermaltake

Neben der offensichtlichen optischen Ähnlichkeit, erwähnt Thermaltake auch den geringen Abstand von Flügel zu Rahmen („ultra-tight tip clearance“), also genau die Eigenschaft, die den A12x25 auszeichnet. Die Leistungsangaben sind bei 2000 U/Min, ~99 m³/ und 2.41 mmH2O dem Noctua auch fast identisch. Lediglich der nicht bündig abschließende Rahmen könnte sich negativ bemerkbar machen.

Der A12x25 hat in unserem Radiatorlüfter-Test die Konkurrenz klar hinter sich gelassen, wir sind daher gespannt, was Thermaltake hier genau liefert und wo sich der Preis einpendelt. Immerhin ist der Noctua-Lüfter auch einer der teuersten, zumindest ohne RGB. Release ist für Q3 2020 vorgesehen.

Update: Es gibt auch ein Video auf Youtube von der Thermaltake Expo 2020 mit dem neuen Lüfter. Hier fällt die unregelmäßige Oberfläche auf, die man ebenfalls von dem Noctua-Lüfter kennt und die aufgrund des verwendeten Materials (LCP) zu stande kommt.

Quelle: Thermaltake

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen