WD Green SN350: Günstigere NVMe M.2 SSD von Western Digital

western digital wd green sn350 ssd
(Bild: Western Digital)

Mit der WD Green SN350 hat Western Digital eine neue M.2 NVMe SSDs mit PCIe-Schnittstelle im Programm. Die Green-Serie rundet die Topmodelle aus der Black-Serie und die Mittelklasse Modelle der Blue-Serie nach unten ab.

Die WD Green SN350 ist mit 240 GB, 480 GB und 960 GB Kapazität bei Western Digital gelistet. Der verbaute NAND-Speicher wird nicht näher spezifiziert, die Vermutung liegt aufgrund der übrigen Spezifikationen jedoch bei QLC-Speicher.
Alle drei Modelle haben das bekannte M.2-2280 Format und werden über die PCIe 3 (x4) Schnittstelle angebunden.

WD Green SN350
(Bild: Western Digital)

Die Transferraten unterschieden sich je nach Kapazität des Modells. Die kleinste SN350 mit 240 GB hat eine maximale Leserate von 2400 MB/s und schreibt mit max. 900 MB/s. Die größeren Modelle kommen hier auf 1650 MB/s schreibend respektive 1900 MB/s schreibend.
Deutlich reduziert gegenüber den WD Blue und WD Black Modellen (siehe Test zur WD Black SN750) ist auch die TBW. Diese liegt bei nur 40 TBW für das 240 GB Modell und 80 GB beim 960 GB Modell.

WD Green SN350
240 GB
WD Green SN350
480 GB
WD Green SN350
960GB
FormfaktorM.2 2280M.2 2280M.2 2280
SchnittstellePCIe Gen3PCIe Gen3PCIe Gen3
seq. lesen (MB/s)24002400240
seq. schreiben (MB/s)90016501900
Random read 4k
(IOPS)
340k250k160k
Random write 4k
(IOPS)
380k170k150k
TBW (TB)806040
Garantie3 Jahre3 Jahre3 Jahre

Quelle und weitere Infos:
Western Digital

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments