Windows 11 TPM aktivieren: Scalper kaufen Module auf

enable tpm windows 11

Ende des Jahres steht der Release von Windows 11 an. Die neu Version des Betriebssystem wird auch als kostenloses Update für Windows 10 angeboten werden. Microsoft setzt für Windows 11 aber ein Trusted Platform Module (TPM-2.0) voraus. Dieses ist bei einigermaßen aktuellen Systemen bereits integriert!

Scalper scheinen hier dennoch eine neue Möglichkeit zu sehen schnell etwas Geld zu verdienen und kaufen separate TPM-Module auf. Erste der an sich eher günstigen Module haben sich im Preis bereits verfünffacht. Von knapp 20$ geht es auf 100$ in nur 12 Stunden, laut einem Tweet:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

TPM ohne extra Modul im UEFI/BIOS aktivieren

Die Scalper scheinen hier entweder auf Besitzer alter Systeme oder die Unwissenheit der Nutzer zu setzen. So ist TPM in vielen CPUs/Systemen der letzten 5 Jahre bereits integriert und muss nur im BIOS aktiviert werden. Dazu sucht man dort die Funktion „fTPM“ (AMD) oder IPTT/PTT (Intel)

tpm aktivieren windows 11 bios fix

Im Gigabyte B450-Aorus BIOS (siehe Screenshot) findet man für AMD die Option „AMD CPU fTPM“ beispielsweise im Unterpunkt „Peripherals“. Bei ASUS lässt TPM hingegen unter „Advanced“ -> AMD fTPM configuration“ finden.

Ob Windows 11 mit dem eigenen System kompatibel ist und die Hardware-Anforderungen samt TPM erfüllt werden kann mit der von Microsoft bereitgestellten App überprüft werden.

Quelle: Twitter

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments