AMD Radeon RX 6600 XT am 11. August, RX 6600 frühestens September und erste Benchmarks

rx 6600 xt render
Quelle: videocardz.com

Nach derzeitigen Informationen wird am 11. August die RX 6600 XT Release feiern, Benchmarks aus Asien sehen sie auf einem Level mit GeForce RTX 3060 Ti. Die NON-XT könnte mit einer Verzögerung frühestens im September erscheinen.

Gemeinsamer Release am 11. August oder getrennt?

Sei einigen Tagen sprechen Gerüchte konkret vom 11. August, an dem die beiden Navi 23 Grafikkarten RX 6600 und RX 6600 XT an erscheinen sollen. Laut Coreteks soll dies jedoch nur für XT-Version gelten. Die RX 6000 sei laut dem YouTuber für September oder gar Oktober geplant.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die RX 6600 XT wird mit 2048 Cores und 8 GB DDR6 Speicher erwartet. Bei der Radeon RX 6600 rechnet man mit 1792 und 4 oder 8 GB VRAM.

Benchmark: Erster Test der RX 6600 XT zeigt Leistung einer RTX 3060 Ti

Derweil sind erste angebliche Benchmarks und Fotos der RX 6600 XT aus Asien zu uns gelangt. In dem Benchmark des dort populären Ludashi erreicht die AMD Grafikkarte die Leistung einer RTX 3060 Ti.

rx 6600 bild
Quelle: videocardz.com
radeon rx 6600 benchmark test
Quelle: videocardz.com

Wie immer sind solche Vorab-Tests mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Laut der Benchmark-Liste liegt die RTX 3070 Ti hinter beiden Karten.

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Stand: 17. Oktober 2021 um 15:31 Uhr. Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.  
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments