Corsair MP600 Pro LPX – flachere SSD ist kompatibel zur Playstation 5

Corsair MP600 Pro LPX PS5
Bild: Corsair

Die Playstation 5 lässt sich bekanntermaßen mit einer M.2 SSD erweitern. Doch es gibt nicht nur Anforderungen an die Geschwindigkeit, sondern auch die maximalen Maße sind begrenzt. So ist Corsair’s schnelle MP600 Pro XT aufgrund des hohen Kühlers nicht mit der Sony PS5 kompatibel. Nun kommt die Corsair MP600 Pro LPX, die zu genau diesem Zweck einen flacheren Kühler erhalten hat.

Obwohl der Kühler von fast 20mm auf nur 11mm Höhe reduziert wurde, ändern sich die technischen Daten gegenüber der MP600 Pro XT nicht. Auch die MP600 Pro LPX nutzt den Phison E18-Controller und weist eine Leserate von bis zu 7.100 MB/s vor. Die Schreibrate liegt bei 5,800MB/s für das 1TB-Modell und bei 6,800MB/s im Falle des 2TB Modells. Damit erfüllt die SSD die Geschwindigkeitsanforderungen der Playstation 5 spielend.

Bild: Corsair

Außerdem gibt es nun auch ein kleineres Modell mit 500 GB Speicherkapazität, bei dem die Schreibrate auf 3.700 MB/s sinkt. Auch die Haltbarkeit in Form der TBW wurde unverändert übernommen und die 5 Jahres-Garantie gibt es auch für das LPX Modell.

Die Corsair MP600 Pro LPX startet bei Corsair im Shop bei 204,99 € für 1TB. 2 TB kosten dort derzeit 404,99 €. Die Preise entsprechen damit ebenfalls der bekannten Pro XT-Variante. Die 500 GB-Variante ist bei Corsair zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gelistet.

Quelle und weitere Informationen: Corsair

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments