EVGA GeForce RTX 3060 mit 12GB angekündigt

evga rtx 3600 xc 12 gb
Bild: EVGA

EVGA hat für die mittlerweile bestätigt Nvidia GeForce RTX 3060 mit 12 GB bereits zwei Modell angekündigt: Die EVGA GeForce RTX 3060 12GB XC und EVGA GeForce RTX 3060 12GB XC Black

Die Grafikkarten auf Basis der RTX 3060 verfügen über zwei große Lüfter mit 0dB-Modus, schalten sich also unterhalb einer bestimmten Temperatur ab. Die Karten sollen sowohl in der Länge als in der Höhe mit dem Dual-Slot Design kompakt ausfallen.

EVGA RTX 3060 12 GB XC
EVGA RTX 3060 12 GB XC
Bild: EVGA
EVGA RTX 3060 12 GB XC
EVGA RTX 3060 12 GB XC BLACK
Bild: EVGA


Die XC verfügt weiterhin über eine schützende Backplate aus Metall auf der Rückseite.

Deutliche Takterhöhung auf 1957 MHz?

Detaillierte Specs und Angaben zu Preis und Verfügbarkeit werden noch nicht gemacht. Dennoch lassen sich auf dem Screenshot der EVGA Precision X1 Software möglicherweise erste Hinweise entnehmen

EVGA RTX 3060 12 GB XC Takt Boost
Bild: EVGA

So sieht man hier einen Takt von 1957 MHz, was durchaus ein beachtliches Plus zu den ursprünglichen 1780 MHz darstellen würde.

Quelle und weitere Infos: EVGA

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links oder auch Werbelinks. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es fallen keine Mehrkosten an. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

1 Kommentar

  1. Die RTX 3060 kostet so viel wie damals die GTX 970. Wobei die ja auch überraschend günstig war.
    Aber was machen die mit dem VRAM? Das wird ja immer verrückter bei NVidia.3060: 12GB3060 Ti: 8GB3070: 8GB3080: 10GB
    Nach dem bisherigen Lineup hätte ich die 3060 mit 6GB erwartet. Da hat die „Mittelklasse-Karte“ mehr Speicher als die „Overklasse-Karten“.
    Könnte NVidia dieses Jahr eigentlich wieder einen „Super“-Aufguss der 3070 und 3080 mit doppeltem Speicher auf den Markt bringen?Würde das vom Speicherinterface passen? Oder ist eine Verdopplung in der Regel immer möglich?

Kommentar hinterlassen