Gigabyte RX 6900 XT Gaming OC mit Windforce 3X und 2.285 MHz Boost

Gigabyte Radeon RX 6900 XT Gaming OC
Bild: Gigabyte

Zu den bereits bekannten Customkarten der AMD Radeon RX 6900 XT gesellt sich nun die Gigabyte RX 6900 XT Gaming OC, die mit einer werksseitigen Übertaktung aufwartet.

Der Boost der Gaming OC ist mit 2.285 MHz angeben und damit minimal niedriger als bei der ASUS TUF und Powercolor Red Devil, die auf 2.340 MHz spezifiziert sind. Der Game-Takt der Gigabyte Gaming OC liegt bei durchschnittlich 2.050 MHz.
Für die Stromversorgung setzt der Hersteller auf drei 8-Pol Anschlüsse und empfiehlt wie üblich ein 850 Watt starkes Netzteil.

Gigabyte Radeon RX 6900 XT
Bild: Gigabyte

Wie die Mitbewerber verbaut auch Gigabyte einen großen Kühler mit drei Lüftern (Windforce 3X), die hier einen Durchmesser von je 80 mm vorweisen. Natürlich verfügen die Lüfter über einen semi-passiven Modus für den lautlosen Betrieb. Der Kühler mit sechs Heatpipes und die Lüfter beanspruchen 2.7 Slots für sich, die Länge ist mir 286 mm jedoch (relativ) kompakt.

Gigabyte Radeon RX 6900 XT
Bild: Gigabyte

Die Rückseite der Karte wird einer Backplate aus Metall geschützt und stabilisiert. Zurückhaltende RGB-Akzente in Form des beleuchteten Hersteller-Logos setzen die Karte entsprechend in Szene.
Preis und Verfügbarkeit sind noch unbekannt!

Quelle: Gigabyte

Anzeige

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2021 um 08:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.    

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments