GeForce RTX 3000, Ryzen 5000 und Radeon RX 6000 Verfügbarkeit: Caseking mit Ampelsystem

rtx 3000 radeon verfügbarkeit
Screenshot Caseking-Blog

2020 war für Hardware-Enthusiasten im Prinzip ein tolles Jahre. „Im Prinzip“ da die ganze begehrte Hardware bis jetzt kaum zu kaufen ist.

So ist die Verfügbarkeit der meisten Nvida RTX 3090, 3080 und 3070 noch immer rar, während sich die Radeon RX 6000, sprich die RX 6900 und RX 6800 (XT) so gut wie gar nicht blicken lassen. Auch mit AMDs Ryzen 5000 Prozessoren rund um die Modelle 3600X, 5800X, 5900X und 5950X sah es bis vor Kurzem nicht rosig aus – hier entspann sich die Lage jedoch allmählich.

Caseking hat nun eine Verfügbarkeitstabelle mit einem Ampelsystem auf dem hauseigenen Blog veröffentlicht. Hier werden Produkte aus den betroffenen Kategorien mit „grün“, „gelb“ und „rot“ getagged, um über den Verfügbarkeitsstatus bzw. die Nachschubrate zu informieren.

Gleichzeitig werden in einem FAQ nochmal die wichtigsten Fragen beantwortet. Thematisiert wird die aktuelle Preisgestaltung der begehrten Hardware, die Reihenfolge der bedienten Bestellungen usw.

Quelle: Caseking-Blog

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
4 Kommentare
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
View all comments